Rhythmische Sportgymnastik Willkommen
Dokumente News Termine Sportgruppen / Mannschaften
Galerie Kontakt Wettkämpfe
Vorstellung

Die Rhythmische Sportgymnastik ist eine ästhetische Sportart, die vielseitige Anforderungen von ihren Gymnastinnen verlangt und daher nicht so einfach zu bewältigen sind. Deshalb stellen sich unsere Kinder und Jugendlichen 2 bis 3 mal die Woche dem Training. Die Jüngsten (bis 8 Jahre) beginnen mit einer Übung ohne Gerät. Hier können sie erste Sprünge, Stände, Drehungen und Beweglichkeitselemente erlernen. Nach und nach kommen dann Handgeräte dazu, die sehr viel Fleiß abverlangen, um die richtigen Techniken beherrschen zu können. Die Mädchen beginnen mit dem Ball und Seil. Am beliebtesten und beeindruckendsten ist das 6m lange Band, welches aber auch am schwersten zu erlernen ist. Dazu kommt, dass die Übungen zur Musik geturnt werden müssen. Mit ihren Übungen starten die Mädchen bei Wettkämpfen, wie den Kinder- und Jugendsport- spielen, Gaumeisterschaften, Sachsenmeisterschaften und Freundschaftswettkämpfen. Viel Spaß bereiten ihnen die Auftritte mit unseren Show-Übungen bei Festlichkeiten und Veranstaltungen, sowie die Teilnahme beim „Tag der Sachsen“. Zu unserer Abteilung gehören weiterhin die Frauen, deren Ziel es ist in Schwung zu bleiben. Zum gemeinsamen Sport treiben trifft man sich in der Halle, aber die Geselligkeit kommt durch Geburtstags- und Weihnachtsfeiern auch nicht zu kurz. Trainingszeiten Kinder und Jugend (ab 4 Jahre) Montag, 16.30-19.00, Mittelschule "Am Sportzentrum", Sylvia Ruprecht und Grit Töpfer Mittwoch, 17.00-19.00, Mittelschule "Am Sportzentrum", Sylvia Ruprecht Freitag, 16.30-19.00, Mittelschule "Am Sportzentrum", Sylvia Ruprecht und Grit Töpfer Frauen Montag, 19.00-20.00, TH Grundschule Schillerstraße, Roswitha Zeibig Mittwoch, 18.30-19.30, Mittelschule "Am Sportzentrum", Gerlinde Otremba Infos Frau Töpfer, Tel.: 03525/632063 (für Kinder und Jugend) Frau Ruprecht  0160/98368030 (für Frauensport)