Sportinternat News
News Kontakt Galerie Unser Konzept
Kurzprofil Alles auf einen Blick Internatsleben Betreuerteam des Internats
Internatsrat sportliche Erfolge Regeln, Rechte und Pflichten Bewohner des Internats
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Weltmeisterschaft in den USA (Orlando) vom 20.04.-22.04.12

Nachwuchssportler aus Riesa nehmen an der Weltmeisterschaft für Sportakrobatik teil.

Am Montag, den 16.04.2012, fliegt die deutsche Delegation zur Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaft nach Orlando in Florida.Von Dienstag bis Donnerstag abslovieren Sie in der Wettkampfhalle ihre letzten Trainingseinheiten und von Freitag, den 20.04. bis Sonntag, den 22.04.12, werden die Weltmeister gekürt!

Für unser Damenpaar des SC Riesa, Diana Dierich und Jasmin Sroka, haben sich die Anstrengungen in den letzten Wochen und Monaten gelohnt. Sie haben sich auch Dank der Vorbereitungen duch das Trainerpaar Igor und Nina Blintsov für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Wir wünschen, dass sie ins Finale einziehen und ihr Können unter Beweis stellen!

Welche Erfolgsaussichten hat Deutschland? Seit 2006 hat Deutschland bei jeder Welt-und Europameisterschaft Edelmetall geholt. Rene Tausendfreund und Phuong Tao Thi (2006 und 2007), Lukas Claus und Nikolaj Dewataikin (2008 und 2009),Dennis Stach und Emanuel Lang (2010), Tim Sebastian und Rosa Löhmann (2011). Und 2012? Deutschland ist gut aufgestellt, aber die Konkurrenz, die in Olando wartet, ist stark!



Frohe Ostern

Liebe Eltern, Sportler und Unterstützer,

wir wünschen Ihnen allen ein schönes Osterfest, einen recht fleißigen Osterhasen, sowie erholsame Feiertage.

Gleichzeitig möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit zum Wohle unserer Sportler recht herzlichst bedanken.

Fr. Lauterbach



Seltene Strecken in Riesa am 17.03.2012

Am Samstag, den 17.03.12, zeigten 37 Riesaer Schwimmer des SC Riesa ihren Leistungsstand nach dem anstrengenden Trainingslager in den Winterferien. Die " Seltenen Strecken" fanden im Riesaer Hallenschwimmbad statt.                                                               

13 Vereine mit insgesamt 130 Teilnehmern kamen nach Riesa. Neben den zahlreichen sächischen Vereinen hatten sich auch Schwimmer aus Berlin angemeldet. Die Rennen wurden auf der 50Meter Bahn ausgetragen. Bei den "Seltenen Strecken" stehen Distanzen über 200m Freiostil, Brust, Lagen Schmeterling und Rücken über 400m, 800m und 1500m Freistil auf dem programm.

Die Ergebnisse unserer Riesaer  Schwimmtalente waren beachtlich.So konnte Arian Kaselowski über 1500m Freistil den 1.Platz für sich verbuchen, ebenso wie Nathalie Motschmann. Theres Mellenthin erreichte den 4. Platz im 400m Kraul und den 2. Platz in 1500m Freistil. Gleichzeitig gab es einige Bestzeiten bei den Schwimmern. Herzlichen Glückwunsch allen Schwimmern für die guten Platzierungen.



Medalienregen der Riesaer Sportakrobaten zum Frühlingsturnier in Dresden

Am 10.03.2012 nahmen die Riesaer Sportakrobaten am Frühlingsturnier in Dresden teil, das bereits zum 13. Mal vom SV TUR Dresden in der Turnhalle in Dresden Klotsche ausgetragen wurde. Für unsere Sportakrobaten des SC Riesa e.V. verliefen die Wettkämpfe sehr erfolgreich.

Den 1. Platz in der LK Jugend belegten Alexandra Kober und Alexander Moroz. Den 1. Platz bei den Junioren Herrenpaar erzielten Paul-Julius Behrendt, Lukas Teichmann und im Damenpaar, Diana Dierich und Yasmin Sroka. In der LK Jugend stiegen das Herrenpaar um Franz Krämer und Michael Kraft, auf das Siegerpodest mit einem 1. Platz. Während das Damenpaar, Wlada Maslyakova, Linda Buske und Josefine Röder, den 3. Platz erreichte.In der LK Schüler siegten Sneschana Sinkov und Daniel Blintsov. Herzlichen Glückwunsch für diese hervorragenden Ergebnisse.



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 |