Seniorentreff News
Vorstellung News Termine Galerie
Kontakt
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Fahrt mit dem Jahnatelexpress

Am Mittwoch dem 26.5.2010 fand für 75 Teilnehmer aus 13 Seniorenclubs eine Fahrt ins Grüne statt.Eingeladen wurden alle Senioren von der Stadtverwaltung Riesa Frau Fechtner. Die Rundfahrt begann 10.00 Uhr an der Trinitatiskirche Riesa. Sie führte über Heyda nach Stauchitz, vorbei an blühenden Raps und Getreidefeldern. Alle Senioren erfreuten sich an der Natur, da viele der Älteren froh waren die vorbeiziehenden Dörfer aus dem rollenden Express zu sehen. Das Mittagessen welches sehr lecker war, nahmen alle in Stauchitz in der Gaststätte "Keller Nr.1" ein. Nach 1 Stunde geselligen Aufenthaltes ging es wieder über die kleinen Dörfer zurück nach Riesa. Für alle die an dieser Fahrt teilgenommen haben war es ein schöner erholsamer Nachmittag durch die Natur. Das Wetter meinte es auch gut mit uns, so dass dieser Ausflug für alle in guter Erinnerung bleiben wird.



Pfingsten

Der Seniorentreff des Sportclub Riesa e.V. wünscht allen Mitgliedern ein schönes Pfingstfest mit ein paar Sonnenstrahlen. Unser nächster Treff ist am Mittwoch, 26. Mai 2010 zu einer Fahrt mit dem Jahnatalexpress oder zur Rommee`runde im Club.  



Bowling

Gestern Nachmittag ging es sportlich im Seniorentreff zu. Alle interessierten Bowlingspieler trafen sich am Bowlingcenter "Olympia" in Riesa. Auf zwei Bahnen wurde um jeden Strike gekämpft. Anschließend hatten sich alle ihr Riesenschnitzel verdient und ließen es sich gut schmecken.



Fahrt nach Drebach

Am 14.4.2010 fand wieder ein Ausflug für die Senioren des SC-Riesa statt. Unsere Fahrt führte uns nach Drebach in Planetarium mit anschließendem Besuch der Burg Scharfenstein. Die Volkssternwarte und das Zeiss-Planetarium bestehen seit 1986. Im Jahr 2000 wurde das Planetarium modernisiert, so dass die Räume nun klimatisiert, rollstuhlgerecht mit 70 bequemen Sesseln sowie mit modernster Zeiss-Planetarium Technik ausgestattet wurden. Jeder Jahr besuchen ca.20000 Besucher das Planetarium. 7000 Sterne,die Planeten, der Erdmond,Kometen, Sternschnuppen und Raumsonden bieten sich dem Auge dar.Wir erlebten einen Raketenstart und blickten aus dem Weltall zurück auf unsere Erde. Danach war ein Spaziergang zur Burg auf dem Plan. Am Eingang der Burg begrüßte uns in Verkleidung Stülpner Carl. Dieser Volksheld lebte von Geburt an bis zu seinem Tod auf der Burg. Über die wechselvolle Geschichte der Burg Scharfenstein konnte er uns viel erzählen. Wir bewunderten die Ausstellung der erzgebirgischen Volkskunst. Als Abschluss unserer Führung lud Stülpner Carl seine Büchse und gab einen Salutschuss ab. Wir bummelten noch durch die burgeigenen Geschäfte. In der Burgschänke war für uns die Kaffeetafel mit hauseigenem Kuchen gedeckt. Alle waren von diesem kulturellen und kulinarischen Ausflug sehr begeistert, und freuen sich auf die nächste Fahrt.   



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 |