Sportclub Riesa e.V. News
Dokumente Bilder News Termine
Vorstand Geschichte Links Gästebuch
Galerie Sportstätten Submodule Geschäftsstelle
Vereinshaus Jobbörse Rechtsecke Gutscheine
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Kinder vom Lerchenweg besuchen Skaterbahn

(Kita Lerchenweg) Einen ganz besonderen Vormittag verbrachten die Kinder der Sportkita "Lerchenweg" am vergangenen Samstag. Ein engagierter Papa lud in die Skatehalle nach Weida ein. Und hier ging es gewohnt sportlich zu. Gut gerüstet mit Helm, Laufrad oder Skateboard konnten die Kinder ihren Mut und ihr Können unter Beweis stellen. Völlig angstfrei ging es manchmal auch auf dem Popo die Piste runter. Mit offenem Mund und großen erstaunten Augen wurden die Kunststücke der geübten Sportler bewundert. Die Kinder ließen sich durch nichts ausbremsen und hatten sehr viel Spaß. Unser Dank gilt dem Initiator und der Skatehalle.



Riesaer Damen-Trio nach DM-Erfolg zur Mannschafts-EM

Am vergangenen Wochenende fand in Ebersbach die Deutsche Meisterschaft der Sportakrobaten statt. Die Riesaer Damengruppe, Ann-Sophie Behrendt, Wlada Maslyakowa und Jean Vetter, starteten bei den Junioren und erkämpften zweimal Gold und einmal Silber. Bei der Tempoübung sowie im Mehrkampf setzten sie sich gegen das Gastgeber-Trio Tamara Kämpfert, Hannah Schmid und Valery Maslo durch. Die Punkte der Balanceübung reichten nicht ganz für den Sieg. Bronze holten jeweils Lea Sauter, Ulrike Bergmann und Helen Bergmann aus Hofherrnweiler.

Am gestrigen Mittwoch ist die Damengruppe gemeinsam mit ihrem Trainer Igor Blintsov zur Mannschafts-Europameisterschaft nach Polen gereist, wo morgen der Wettkampf beginnt. Die Riesaer starten für die Juniorenmannschaft Deutschland und haben mit Bulgarien, Russland, der Ukraine, Weißrussland, England und den gastgebenden Polen sehr starke Konkurrenz. Am Freitag werden die Balance- sowie die Tempoübung präsentiert, am Samstag folgt die Kombi-Übung. Sowohl die drei SC-Mädchen als auch das Bronze-Team aus Hofherrnweiler und das Mixed Paar Jean Balogh/ Wladislav Ljubimov aus Hoyerswerda gehen in die Mannschaftswertung ein.



Christin Steuer erhält LEN-Award als beste Wasserspringerin Europas

Die offizielle Publikation des europäischen Schwimmverbandes LEN, das LEN-Magazin, hat die besten Wassersportler 2010 gewählt. Seit vier Jahren werden die Athleten mit herausragenden Leistungen im Schwimmen, Freiwasserschwimmen, Wasserspringen, Wasserball sowie im Synchronschwimmen in einer Abstimmung gewählt.  2010 hat bei den Wasserspringerinnen die Doppeleuropameisterin Christin Steuer (SC Riesa) gewonnen. Am Rande der Kurzbahn-EM in Eindhoven findet die Ehrung am 27.11.2010 statt.  

 



2. D-Jugend siegt in neuen Trikots

(Thomas Grimmer) Die Firma Technik Eck Riesa – mit dem Dachverband Euronics -, vertreten durch Herrn Jürgen Scheack, übergab den 2. D-Junioren des SC Riesa einen neuen Trikotsatz. Mit viel Stolz und Arrangement werden die Spieler diese Trikots tragen und die Firma Technik Eck Riesa präsentieren.

Die Firma Technik Eck Riesa ist schon seit 1998 auf dem Markt. Sie ist ein Markenfachgeschäft für Rundfunk- und Fernsehtechnik. Ihr Motto lautet: „Wir reparieren alles. Egal, wo gekauft!“

Der SC-Fußball-Nachwuchs mit den Trainern Thomas Grimmer und Robert Raue bedankt sich nochmals bei Herrn Jürgen Scheack von der Firma Technik Eck Riesa für den Trikotsatz. Gleich am Samstag war die Mannschaft in Hirschstein zu Gast.

Mit dem Spielbeginn legten die Riesaer mit Volldampf los und hatten schon nach nur 25 Sekunden die erste Chance zum Torerfolg, aber leider konnte diese noch nicht genutzt werden. Aber nach drei Minuten war es Paul Rudnick der zum 1:0 für die SC`er traf. Zwei Minuten später erhöhte Moritz Frank auf 2:0. Dann dauerte es bis zur 10. Minute ehe Clemens Geisttodt das 3:0 erzielte, denn in der Zwischenzeit wurden viele Torchancen versiebt, weil die Gäste aus Riesa zu unkonzentriert vor dem Tor agierten. Bis zur 17. Minute erzielten die Jungs vom SC Riesa noch drei weitere Treffer. Die Torschützen waren Johann Rendler, Clemens Geisttodt und Moritz Frank. Bis dahin konnten die Gastgeber ab und zu einen Konter fahren. In der 18. Minute konnten sie einen solchen zum Anschlusstreffer nutzen. Mit diesem Stand von 6:1 für die Riesaer ging es in die Pause.

Gleich mit Wiederanpfiff legten die Riesaer  wieder los und Paul Rudnick erzielte in der 32. Minute das 7:1. Dem 8:1 für die SCèr ging eine Ecke voraus. Diese brachte Moritz Frank in den Strafraum der Hirschsteiner und der kleinste Spieler des SC Riesa, Paul Rudnick, erzielte das Tor mit einem wunderschönen Kopfball.  Die Riesaer erzielten dann noch drei weitere Tore, aber die Gastgeber blieben beim Kontern gefährlich und konnten wiederum einen zum 11:2 nutzen. Das war in der 44. Minute. Eine Minute später erhöhte erneut Paul Rudnick auf 12:2, was gleichzeitig sein vierter  Treffer in diesem Spiel war, und stellte somit den alten Abstand wieder her. Bis zum Ende der Begegnung fielen noch drei weitere Tore für die Jungs vom SC Riesa, mit ihren Trainern Thomas Grimmer und Robert Raue. Torschützen waren Lucas Wunsch, Johann Rendler und Eric Grundmann.

Mit etwas mehr Konzentration beim Abschluss vor dem Hirschsteiner Tor, wäre der ungefährdete Riesaer Sieg noch höher ausgefallen.



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 | | Seite 37 | | Seite 38 | | Seite 39 | | Seite 40 | | Seite 41 | | Seite 42 | | Seite 43 | | Seite 44 | | Seite 45 | | Seite 46 | | Seite 47 | | Seite 48 | | Seite 49 | | Seite 50 | | Seite 51 | | Seite 52 | | Seite 53 | | Seite 54 | | Seite 55 | | Seite 56 | | Seite 57 | | Seite 58 | | Seite 59 | | Seite 60 | | Seite 61 | | Seite 62 | | Seite 63 | | Seite 64 | | Seite 65 | | Seite 66 | | Seite 67 | | Seite 68 | | Seite 69 | | Seite 70 | | Seite 71 | | Seite 72 | | Seite 73 | | Seite 74 | | Seite 75 | | Seite 76 | | Seite 77 | | Seite 78 | | Seite 79 | | Seite 80 | | Seite 81 | | Seite 82 | | Seite 83 | | Seite 84 | | Seite 85 | | Seite 86 | | Seite 87 | | Seite 88 | | Seite 89 | | Seite 90 | | Seite 91 | | Seite 92 | | Seite 93 | | Seite 94 | | Seite 95 | | Seite 96 | | Seite 97 | | Seite 98 | | Seite 99 | | Seite 100 | | Seite 101 | | Seite 102 | | Seite 103 | | Seite 104 | | Seite 105 | | Seite 106 | | Seite 107 | | Seite 108 | | Seite 109 | | Seite 110 | | Seite 111 | | Seite 112 | | Seite 113 | | Seite 114 | | Seite 115 | | Seite 116 | | Seite 117 | | Seite 118 | | Seite 119 | | Seite 120 | | Seite 121 | | Seite 122 | | Seite 123 | | Seite 124 | | Seite 125 | | Seite 126 | | Seite 127 | | Seite 128 | | Seite 129 | | Seite 130 | | Seite 131 | | Seite 132 | | Seite 133 | | Seite 134 | | Seite 135 | | Seite 136 | | Seite 137 | | Seite 138 | | Seite 139 | | Seite 140 | | Seite 141 | | Seite 142 | | Seite 143 | | Seite 144 | | Seite 145 | | Seite 146 | | Seite 147 | | Seite 148 | | Seite 149 | | Seite 150 | | Seite 151 | | Seite 152 | | Seite 153 | | Seite 154 | | Seite 155 | | Seite 156 | | Seite 157 | | Seite 158 | | Seite 159 | | Seite 160 | | Seite 161 | | Seite 162 | | Seite 163 | | Seite 164 | | Seite 165 | | Seite 166 | | Seite 167 | | Seite 168 | | Seite 169 | | Seite 170 | | Seite 171 | | Seite 172 | | Seite 173 | | Seite 174 | | Seite 175 | | Seite 176 | | Seite 177 | | Seite 178 | | Seite 179 | | Seite 180 | | Seite 181 | | Seite 182 | | Seite 183 | | Seite 184 | | Seite 185 | | Seite 186 | | Seite 187 | | Seite 188 | | Seite 189 | | Seite 190 | | Seite 191 | | Seite 192 | | Seite 193 | | Seite 194 | | Seite 195 | | Seite 196 | | Seite 197 |