Sportclub Riesa e.V. News
Dokumente Bilder News Termine
Vorstand Geschichte Links Gästebuch
Galerie Sportstätten Submodule Geschäftsstelle
Vereinshaus Jobbörse Rechtsecke Gutscheine
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Double-Pool-Meeting

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir eröffnen die neue Saison mit der diesjährigen 12. Auflage des
Double-Pool-Meetings im Hallenschwimmbad Riesa. Über 200 Sportler aus
Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und
natürlich aus Sachsen sind am kommenden Samstag in Riesa zu Gast und werden
über die Kurz- und Mittelstrecken antreten. Dabei messen sich die Athleten
vormittags auf der langen 50-m-Bahn. In der Mittagspause wird die
Wettkampfanlage dann umgebaut, so dass die Schwimmer am Nachmittag ihre
Sieger im kurzen 25-m-Becken ermitteln.

** **

Die Schwimmer des SC Riesa treten mit 33 Talenten an. Nach nur zwei Wochen
Training seit Ende der Sommerferien ist der Wettkampf die erste Überprüfung
der aktuellen Leistungen. Wir schauen mit Spannung auf die Läufe unserer
Kinder und Jugendlichen, da die Gewinner nicht nur Urkunden erhalten,
sondern auch Prämien und attraktive Sachpreise.

** **

Erleben Sie mit uns einen aufregenden Tag. Wir freuen uns sehr, Sie im
Hallenschwimmbad zu begrüßen. Vielleicht haben Sie Lust, sogar eine
Siegerehrung zu übernehmen.

** **

Wettkampfbeginn ist 9.30 Uhr. Das Ende ist für 18.00 Uhr geplant.

** **

Anbei übersende ich Ihnen auch den aktuellen Wettkampfplan zur Information.
Sollten Sie am Samstag keine Zeit haben, dann lässt sich vielleicht eine
unserer zahlreichen weiteren Veranstaltungen einrichten.

** **

Viele Grüße

** **

Katharina Schade

Abteilungsleiterin Schwimmen



Männerteam gewinnt die Gesamtwertung in der Sachsenliga im Triathlon

Der vierte und letzte Wettkampf der Sachsenliga im Triathlon startete im
Lausitzer Seenland am Dreiweiberner See bei Lohsa. Nach drei Siegen in den
drei ersten Rennen sollte der Gewinn der Sachsenliga für die Riesaer
Triathleten perfekt gemacht werden. Doch leicht sollte es nicht werden.

Auf Riesaer Seite fehlten die beiden stärksten Athleten krankheitsbedingt,
so dass sich die bis dato zweitplatzierte Dresdner Mannschaft durchaus noch
Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen konnte.
Die Riesaer mussten unbedingt den dritten Platz in der Teamwertung
erreichen, um den Gesamtsieg zu sichern.
 
Pünktlich 9.05 fiel der Startschuss. Die Bedingungen für das Schwimmen waren
sehr gut, es gab klares Wasser und viel Platz. Nach zwei Runden kam der
Riesaer Christian Hünig als Sechster nach 1.500m aus dem Wasser, dicht
gefolgt von Thomas Galle (9.) und Christians Bruder Matthias (12.) Bereits
mit etwas größeren Abstand verließen Udo Stöhr (18.) und Sebastian Trosse
(19.) das Wasser. Damit war klar, dass es zumindest für den Sieg in diesem
Rennen nicht reichen würde.

Auf der 40km langen Radstrecke versuchten die Dresdner Sportler noch einmal
alles, da auch sie gemerkt hatten, dass die Riesaer Männer nicht so stark
wie in den vorangegangen Wettbewerben waren. Im abschließenden 10km Lauf
würde also die Entscheidung fallen.
Die Riesaer Athleten mussten dabei wirklich an die Grenzen gehen und die
letzten Kräfte mobilisieren.
Thomas Galle, der einen bärenstarken Tag erwischt hatte, belegte am Ende den
3. Gesamtplatz.
Die Brüder Matthias und Christian Hünig liefen auf den Plätzen 8 und 9 ins
Ziel. Jetzt wurde es eng und das Rechnen begann. Da vier Sportler für das
Mannschaftsergebnis benötigt wurden, würde der nächste und vierte Riesaer
Athlet entscheiden.
Die ersten beiden Plätze belegten, wie bereits befürchtet, die Dresdner
Mannschaften, dann kam endlich Udo Stör angesprintet und sicherte mit seinem
18. Platz den dringend benötigten dritten Platz in der Tages-Teamwertung.
 
Damit hatten die Männer um Team-Manager Sebastian Trosse es endlich
geschafft.
Nach drei Siegen und einem dritten Platz in vier Wettkämpfen geht der Sieg
in der diesjährigen Sachsenliga an die Triathleten vom Sportclub Riesa.


Team Sportclub Riesa:
----------------------
Jan Baumgärtel
Christoph Richter
Thomas Galle
Christian Hünig
Frederik Wewetzer
Matthias Hünig
Maik Benndorf
Udo Stöhr
Sebastian Trosse (Team-Manager)


Tabelle (nach Abschluss der vier Wettbewerbe):
------------------------------------------------------
1. Sportclub Riesa
2. Dresdner Spitzen Triathlon Team III
3. Dresdner Spitzen Triathlon Team II
4. SC DHfK leipzig
5. Triathlon-Team SSC/SV Handwerk Leipzig 6. Tri-Sport-Wurzen



Saisoneröffnung Handballer laden ein!
www.sc-riesa-handball.de: Es ist wieder soweit: Die neue Saison 12/13 beginnt und das muss gefeiert werden. Am Sonntag, den 09.09.2012, findet ab 10:00 Uhr die Saisoneröffnung in der WM-Sporthalle (Am Sportzentrum 1, 01587 Riesa) statt. Es wird ein sportlicher Tag rundum den Handballsport. Am Vormittag werden unsere Nachwuchsmannschaften aktiv und um 16:00 Uhr findet das erste Punktspiel der Riesaer Männermannschaft gegen Dresden statt. Wir freuen uns, wenn auch dieses Jahr wieder eine oder mehrere Elternmannschaften zustande kommen, die gegen die Nachwuchsmannschaften Handball spielen wollen.

"90 Jahre Handballtradition in Riesa"

Landrat besucht Sommerfest

Das jährliche Sommerfest des SC Riesa e.V. stand dieses Jahr unter dem Motto „90 Jahre Handball in Riesa“. Zu diesem erfreulichen Jahrestag hatte sich die Abteilung Handball ein paar Besonderheiten einfallen lassen. Der erste Eindruck des noch jungen Abends war eine freundliche Begrüßung mit einem Glas Sekt oder Saft sowie die liebevoll gestaltete Rasenfläche hinter dem SC Gebäude mit Pavillons und zahlreichen Sitzmöglichkeiten.

Kurz vor 18:00 wurde durch den Vereinspräsidenten Herrn Mütsch das Fest eröffnet und einige Minuten später konnte man sich am reichhaltigen Buffet und den bereit gestellten Getränken stärken. Wer es gern etwas deftiger haben wollte, konnte sich auch Frisches vom Grill schmecken lassen. In gemütlicher Runde wurde über Vergangenes oder Zukünftiges gesprochen. Außerdem waren hochkarätige Gäste, wie der Landrat unseres Landkreises, Arndt Steinbach, der Auswahltrainer des Handball-Verbandes Sachsen, Christian Witusch, die Vertreter namhafter Firmen und Sponsoren und der in Höchstform agierende Zauberkünstler Thomas Born, anwesend.

Gut genährt konnte man sich nun in Ruhe umschauen. Das erste was ins Auge fiel, war der Glückstopf mit vielen kleinen und großen Sachpreisen, die von Sponsoren bereitgestellt worden. Die Erlöse dieser Aktion kommen der Abteilung Handball zu Gute. An einem weiteren Stand befand sich eine Bilderserie mit den aktuellen Mannschaften der Handballabteilung des SC Riesa e.V. Des Weiteren konnte man für einen kleinen Unkostenbeitrag eine aufwendig gestaltete Broschüre erwerben, mit Bildern und Texten aus den letzten 90 Jahren Handballgeschichte. Auch das teamsport.center war geöffnet und präsentierte seine Sportsachen.

Im Anschluss an den kleinen Rundganges ertönte die Stimme vom Schatzmeister der Handballabteilung, Frank Gerlach. Dieser führte die Ehrung der zahlreich erschienenen ehemaligen Handballer durch. Selbst die Ältesten, Elli Cieslak und Jochen Kaul aus den Jahrgängen 1919 bzw. 1917, ließen es sich nicht nehmen, dieser Ehrung beizuwohnen.

Danach konnte jeder sein handballerisches Können bei verschiedenen Wurfspielen unter Beweis stellen. Gegipfelt sind diese in einem 7m Wurfwettbewerb gegen einen erfahrenen Torhüter. Diesen entschied ein Nicht-Handballer mit einem perfekten Ergebnis von fünf von fünf für sich. Aber Geschick am Ball ist nicht alles für einen Handballer. So mussten die Teilnehmer auch ihr Wissen bei einem Quiz einer Prüfung unterziehen. Die besten Drei wurden im weiteren Abendverlauf gesondert ausgezeichnet.

Das Sommerfest war ein runder Abend mit viel Spaß,
Abwechslung und interessanten Gesprächen.

Eric Dingfelder



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 | | Seite 37 | | Seite 38 | | Seite 39 | | Seite 40 | | Seite 41 | | Seite 42 | | Seite 43 | | Seite 44 | | Seite 45 | | Seite 46 | | Seite 47 | | Seite 48 | | Seite 49 | | Seite 50 | | Seite 51 | | Seite 52 | | Seite 53 | | Seite 54 | | Seite 55 | | Seite 56 | | Seite 57 | | Seite 58 | | Seite 59 | | Seite 60 | | Seite 61 | | Seite 62 | | Seite 63 | | Seite 64 | | Seite 65 | | Seite 66 | | Seite 67 | | Seite 68 | | Seite 69 | | Seite 70 | | Seite 71 | | Seite 72 | | Seite 73 | | Seite 74 | | Seite 75 | | Seite 76 | | Seite 77 | | Seite 78 | | Seite 79 | | Seite 80 | | Seite 81 | | Seite 82 | | Seite 83 | | Seite 84 | | Seite 85 | | Seite 86 | | Seite 87 | | Seite 88 | | Seite 89 | | Seite 90 | | Seite 91 | | Seite 92 | | Seite 93 | | Seite 94 | | Seite 95 | | Seite 96 | | Seite 97 | | Seite 98 | | Seite 99 | | Seite 100 | | Seite 101 | | Seite 102 | | Seite 103 | | Seite 104 | | Seite 105 | | Seite 106 | | Seite 107 | | Seite 108 | | Seite 109 | | Seite 110 | | Seite 111 | | Seite 112 | | Seite 113 | | Seite 114 | | Seite 115 | | Seite 116 | | Seite 117 | | Seite 118 | | Seite 119 | | Seite 120 | | Seite 121 | | Seite 122 | | Seite 123 | | Seite 124 | | Seite 125 | | Seite 126 | | Seite 127 | | Seite 128 | | Seite 129 | | Seite 130 | | Seite 131 | | Seite 132 | | Seite 133 | | Seite 134 | | Seite 135 | | Seite 136 | | Seite 137 | | Seite 138 | | Seite 139 | | Seite 140 | | Seite 141 | | Seite 142 | | Seite 143 | | Seite 144 | | Seite 145 | | Seite 146 | | Seite 147 | | Seite 148 | | Seite 149 | | Seite 150 | | Seite 151 | | Seite 152 | | Seite 153 | | Seite 154 | | Seite 155 | | Seite 156 | | Seite 157 | | Seite 158 | | Seite 159 | | Seite 160 | | Seite 161 | | Seite 162 | | Seite 163 | | Seite 164 | | Seite 165 | | Seite 166 | | Seite 167 | | Seite 168 | | Seite 169 | | Seite 170 | | Seite 171 | | Seite 172 | | Seite 173 | | Seite 174 | | Seite 175 | | Seite 176 | | Seite 177 | | Seite 178 | | Seite 179 | | Seite 180 | | Seite 181 | | Seite 182 | | Seite 183 | | Seite 184 | | Seite 185 | | Seite 186 | | Seite 187 | | Seite 188 | | Seite 189 | | Seite 190 | | Seite 191 | | Seite 192 | | Seite 193 | | Seite 194 | | Seite 195 | | Seite 196 | | Seite 197 | | Seite 198 | | Seite 199 | | Seite 200 |