Sportclub Riesa e.V. News
Dokumente Bilder News Termine
Vorstand Geschichte Links Gästebuch
Galerie Sportstätten Submodule Geschäftsstelle
Vereinshaus Jobbörse Rechtsecke Gutscheine
zurück zur Übersicht
News im Überblick
SC Riess gewinnt NOFV Meisterschaft Ü-40

Die Oldies vom SC Riesa haben am Samstag, den 18,08.2012 mit einer
herausragenden Leistung den Nordostdeutschen Meistertitel in Braunsbedra
gewonnen.

Bei diesem Turnier waren alle Landesmeister von Mecklenburg Vorpommern bis
Thüringen vertreten und trotzdem konnte man sich in beeindruckender Weise
vor den favorisierten Mannschaften von Herta BSC Berlin und Hansa Rostock
platzieren.

Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden, jeweils 20 Min. dabei wurde von
den Spielern bei den Temperaturen am vergangenen Samstag allerhand
abverlangt.

Gleich im ersten Spiel gegen Hansa Rostock wurde mit einer hoch
konzentrierten Einstellung ein gerechtes 0:0 erreicht. Im zweiten Spiel
gegen TV Askania Bernburg konnte ein 1:0 Sieg eingefahren werden. Um eine
gewisse Sicherheit vor dem Spiel gegen Herta BSC Berlin und für den weiteren
Turnierverlauf zu erzielen wollten die Riesaer in ihrem 3.Spiel gegen FC
Strausberg unbedingt gewinnen. Diesen sich selbst auferlegten Druck konnte
man im gesamten Spiel der Mannschaft anmerken und man kam leider nicht über
ein 0.0 hinaus.

Nun hieß es gegen Herta BSC Berlin noch einmal alles abzurufen was in der
Mannschaft steckt und dies gelang dem SC Riesa mit pravour und mit einer für
die Hertaner deklassierenden Niederlage. Die Oldies vom SC Riesa fertigten
Herta BSC Berlin mit 3:0 ab und waren damit schon einmal Vizemeister, was
die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft vom 14.09.12-16.09.12 in Berlin
sicherte.

Nun wurden auch auf den Rängen von den mitgereisten Fans die Gesänge laut
„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“.

Da im letzten Spiel Hansa Rostock gegen FC Strausberg auch nicht über ein
0:0 hinaus kam, hätte den Riesaer´n in ihrem letzten Spiel gegen SG
Suhl/Herges-Hallenberg ein unentschieden gereicht, aber auch das letzte
Spiel wurde mit einem letzten Kraftakt mit 1:0 gewonnen und damit dieses
Meisterschaftsturnier als super gelungen abgerundet.

Für seine gute Leistung  wurde der Riesaer Spieler Mario Oster auch noch als
bester Torschütze geehrt.

Endergebnis. 1.SC Riesa, 2.FC Hansa Rostock, 3.Herta BSC Berlin, 4.TV
Askania Bernburg, 5.FC Strausberg, 6. SG Suhl/Herges-Hallenberg

Für den SC Riesa spielten: Im Tor F.Winters, weiter, S.Gallwitz, T.Schulze,
T.Reinkober, J.Frenzel, M.Oster, J.Heinke, P.Haupt, T.Runge, D.Jentzsch,
A.Höhne, H.Frohberg, U.Hecht, I.Vincze, V:Marx, T.Richter, F.Neider, und als
2.Torwart W.Brendel

Trainer: H. Hebecker, Mannschaftsleiter: E.Pullner



Restplätze für Schwimmlehrgang frei

Am 04.09.2012 beginnt der erste Schwimmlehrgang der neuen Saison beim SC
Riesa. Kinder ab 5 Jahre erlernen die Schwimmbewegung, das Springen und
Tauchen. Immer dienstags und donnerstags von 18.00-19.00 Uhr finden die 12
Einheiten im Hallenschwimmbad Riesa statt. Anmeldungen richten Sie bitte an
die Geschäftsstelle des SC Riesa, Freitaler Straße 1 in Riesa, Telefon:
03525/68000.



Fünf Riesaer kämpfen für Sachsen beim ZDF

Schmerzhaft und enttäuschend mussten die fünf Riesaer eine Niederlage live am Sonntag im „ZDF Fernsehgarten“ beim Bundesländerwettbewerb der Sportvereine hinnehmen.




Am Samstag früh ging es für den Sportclub Riesa e.V. als Vertretung für das Bundesland Sachsen in die ZDF Stadt nach Mainz. Dort fanden am Samstag die Proben für die Live Sendung „ZDF Fernsehgarten“ am Sonntag statt. Vier spannende Wettbewerbe warteten auf die Teilnehmer aus 16 Bundesländern. Gleich in der ersten Runde kamen nur acht Teams weiter. Unter den Gewinnern waren die Sachsen leider nicht. Bei einem Staffelspiel aus drei Stationen gab die Mannschaft aus Studenten und Trainern an Land und im Wasser alles. Doch unglückliche Zufälle verhinderten das Weiterkommen. Traurig mussten Sindy Weigang, Johannes Klaus, Tommy Jähnigen, Thomas Paul und Hendrik Schmidt das Ende der Sendung von außen mit ansehen. Als Trostpreis gab es eine sehr niedliche Mainzelmännchen Medaille.


Roland Kaiser munterte die Sachsen mit seinem für die Landeshauptstadt Dresden gewidmeten Lied etwas auf. Andere Prominente, welche die Fünf trafen, waren Joachim Llambi, die Moderatorin Andrea Kiewel, Sänger Wolfgang Ziegler und Sportreporter Werner Hansch. Auf der Rückfahrt waren sich alle einig das sie gern ein weiteres Mal für Sachsen kämpfen wollen!



Sportclub Riesa für Sachsen

Der Sportclub Riesa vertritt mit fünf Mitgliedern das Bundesland Sachsen.

Am Samstag machen sich fünf Mitglieder, darunter vier Studenten, Sindy Weigang,
Tommy Jähnigen, Hendrik Schmidt und Johannes Klaus und ein Trainer vom
Wasserspringen, Thomas Paul, auf den Weg nach Mainz zum ZDF. Dort findet der
Bundesländerwettbewerb der Sportvereine statt.

Der Sportclub Riesa hat die Ehre Sachsen zu vertreten, weil sein Bewerbungsvideo
erfolgreich angenommen wurde. Jetzt heißt es Sachsen kämpferisch zu vertreten.
Mit Wettbewerben aus einer Mischung aus Sport, Geschicklichkeit und Raten
versuchen sie die anderen Bundesänder hinter sich zu lassen. Auch sie können die
Fünf live aus der Ferne unterstützen. Dafür müssen sie am Sonntag ab 11.00 Uhr
ZDF einschalten und die Daumen drücken.



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 | | Seite 37 | | Seite 38 | | Seite 39 | | Seite 40 | | Seite 41 | | Seite 42 | | Seite 43 | | Seite 44 | | Seite 45 | | Seite 46 | | Seite 47 | | Seite 48 | | Seite 49 | | Seite 50 | | Seite 51 | | Seite 52 | | Seite 53 | | Seite 54 | | Seite 55 | | Seite 56 | | Seite 57 | | Seite 58 | | Seite 59 | | Seite 60 | | Seite 61 | | Seite 62 | | Seite 63 | | Seite 64 | | Seite 65 | | Seite 66 | | Seite 67 | | Seite 68 | | Seite 69 | | Seite 70 | | Seite 71 | | Seite 72 | | Seite 73 | | Seite 74 | | Seite 75 | | Seite 76 | | Seite 77 | | Seite 78 | | Seite 79 | | Seite 80 | | Seite 81 | | Seite 82 | | Seite 83 | | Seite 84 | | Seite 85 | | Seite 86 | | Seite 87 | | Seite 88 | | Seite 89 | | Seite 90 | | Seite 91 | | Seite 92 | | Seite 93 | | Seite 94 | | Seite 95 | | Seite 96 | | Seite 97 | | Seite 98 | | Seite 99 | | Seite 100 | | Seite 101 | | Seite 102 | | Seite 103 | | Seite 104 | | Seite 105 | | Seite 106 | | Seite 107 | | Seite 108 | | Seite 109 | | Seite 110 | | Seite 111 | | Seite 112 | | Seite 113 | | Seite 114 | | Seite 115 | | Seite 116 | | Seite 117 | | Seite 118 | | Seite 119 | | Seite 120 | | Seite 121 | | Seite 122 | | Seite 123 | | Seite 124 | | Seite 125 | | Seite 126 | | Seite 127 | | Seite 128 | | Seite 129 | | Seite 130 | | Seite 131 | | Seite 132 | | Seite 133 | | Seite 134 | | Seite 135 | | Seite 136 | | Seite 137 | | Seite 138 | | Seite 139 | | Seite 140 | | Seite 141 | | Seite 142 | | Seite 143 | | Seite 144 | | Seite 145 | | Seite 146 | | Seite 147 | | Seite 148 | | Seite 149 | | Seite 150 | | Seite 151 | | Seite 152 | | Seite 153 | | Seite 154 | | Seite 155 | | Seite 156 | | Seite 157 | | Seite 158 | | Seite 159 | | Seite 160 | | Seite 161 | | Seite 162 | | Seite 163 | | Seite 164 | | Seite 165 | | Seite 166 | | Seite 167 | | Seite 168 | | Seite 169 | | Seite 170 | | Seite 171 | | Seite 172 | | Seite 173 | | Seite 174 | | Seite 175 | | Seite 176 | | Seite 177 | | Seite 178 | | Seite 179 | | Seite 180 | | Seite 181 | | Seite 182 | | Seite 183 | | Seite 184 | | Seite 185 | | Seite 186 | | Seite 187 | | Seite 188 | | Seite 189 | | Seite 190 | | Seite 191 | | Seite 192 | | Seite 193 | | Seite 194 | | Seite 195 | | Seite 196 | | Seite 197 | | Seite 198 | | Seite 199 |