Sportclub Riesa e.V. News
Dokumente Bilder News Termine
Vorstand Geschichte Links Gästebuch
Galerie Sportstätten Submodule Geschäftsstelle
Vereinshaus Jobbörse Rechtsecke Gutscheine
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Auftakttraining der Feralpi Stahl Elf

Am morgigen Donnerstag, dem 14. Juli 2011, findet ab 19.00 Uhr das Auftakttraining der 1. Feralpi Stahl - Männer sowie 2. Feralpi Stahl - Männermannschaft des SC Riesa auf dem Kunstrasenplatz statt. Neben interessanten Gesprächen erwartet Sie einen kleinen Rundgang durch das Funktionsgebäude. Ebenfalls stehen für Sie Gegrilltes und Getränke bereit!

Wir freuen uns, auf Ihr Kommen!



Riesae Sportler zu Gast beim größten Nachwuchssportfest Sachsens

Am letzten Wettkampfwochenende der Turner und Akrobaten fanden in Chemnitz die Landesjugendspiele statt.  Mit  55 Wettkampfsportarten ist die Nachwuchssportveranstaltung die größte im Freistaat.  In diesem Jahr war zum 4. Mal Chemnitz der Austragungsort des Sportfestes.  Neben zahlreichen weiteren Nachwuchstalenten des SC Riesa waren auch die Akrobaten und Turner in der Stadt zu Gast, die mit hervorragenden Leistungen glänzen konnten. So gelang dem Riesaer Mixedpaar (Sneschana Sinkov, Daniel Blintsov), das sich erstmals bei einem Wettkampf präsentierte ein herausragender  1. Platz. Auch das Damenpaar (Lina Buske, Josefine-Sophie Röber) konnte mit einem 1. Rang glänzen.  Die Damengruppe (Sanja Böhringer, Anjuli Kaltenborn, Greta Schindler) erreichte den 6. Platz in der Gesamtwertung.

Auch im Kunsturnen setzen sich in spannenden Wettbewerben die Nachwuchsathleten des SC Riesa durch. Willi Leonhardt erkämpfte sich in der AK 9 den 1. Platz. In der AK 8 gingen die beiden vorderen Plätze ebenfalls nach Riesa. Mit eine sauberen Übung gewann Erik Pohl vor seinem Mannschaftskameraden Maximilian Krasse.
Nun gehen auch die Turner und Akrobaten in die Sommerpaus um  dann im neuen Schuljahr an die Erfolge anzuknüpfen.


 

 



Offenen Nachwuchs-Sachsenmeisterschaft im Triathlon
(Jan Gebauer) Bei der am vergangenen Wochenende in Pirna durchgeführten Offenen Nachwuchs-Sachsenmeisterschaft im Triathlon erreichten die Nachwuchssportler des Sportclubs Riesa ihr bestes Ergebnis in der Vereinsgeschichte. In den vier Wettbewerben gewannen Sie drei Gold-, zwei Silber- und zwei
Bronzemedaillen, womit der Riesaer Talentstützpunkt der erfolgreichste sächsische Verein wurde.

Gleich im ersten Wettbewerb gelang Niklas Drews der Sieg bei den 8- und 9jährigen Jungen, die eine Strecke von 100m Schwimmen, 2,5km Radfahren und 500m Laufen absolvieren mussten. Stolz konnte er nach dem Wettkampf den Pokal für den Sachsenmeistertitel in Empfang nehmen.

Im nächsten Wettbewerb der 10- und 11jährigen Triathleten musste bereits eine längere Strecke bewältigt werden. Auf den 200m Schwimmen, 5km Radfahren und 1250m Laufen gelang es den Riesaer Mädchen, alle Podiumsplätze zu belegen. Schon nach dem Schwimmen lagen Heleen Gebauer und Sarah Böhm auf den Plätzen 1 und 2, die sie bis ins Ziel auch verteidigen konnten. Frances Kubon lief mit einem fulminanten Lauf auf den dritten Platz und komplettierte den Riesaer Erfolg.

Im spannendsten Rennen des Tages, in dem sich 56 Sportlerinnen und Sportler über 400m Schwimmen, 10km Radfahren und 2,5km Laufen am Start waren, konnte Nathalie Motschmann den dritten Sachsenmeistertitel für den Sportclub Riesa sichern. In der Altersklasse "Schülerinnen A" gewann sie vor ihrer Mannschaftskameradin Therès Mellenthin. Eine Bronzemedaille erkämpfte sich Jannis Gebauer im gleichen Wettbewerb in der Altersklasse "Jugend B".

Jetzt heißt es für Trainerin Karen Brunner, die Sportler neu zu motivieren, müssen sie doch weiter fleißig trainieren, da in den nächsten Wochen noch zwei Wettkämpfe der Mitteldeutschen Kinderrangliste in Löderburg und Cottbus anstehen.


Leistungsgerätturnerinnen des SC Riesa erfolgreich
Die diesjährigen Landesjugendspielen im Kunstturnen fanden am Samstag (2.7.11) in Chemnitz statt. Unsere Turnerinnen der AK7, AK8 und AK9 hatten für dieses Wettkampf hart trainiert und überzeugten mit ihren sehr guten Leistungen im Vier-Gerätemehrkampf (Sprung, Stufenbarren, Balken, Boden), in 2 technischen und in 2 athletischen Abnahmen.

In der AK7 erturnte sich Maya-Carolin Wagner mit einer Gesamtwertung von 80,75 Pkt. den 5. Platz. Mit einem Zehntel Rückstand erreichte Kim Anh Do Thi den 6. Platz. Annabell Steinhardt belegte den 10. Platz, Jessica Baas den 12. Platz und Leonie Ulrich den 15. Platz.

Besonders große Freude war bei Jenna Melina Buttig in der AK7. Nachdem sie sehr gute Leistungen an den vier Geräten turnte, konnte Jenna mit den athletischen Normen noch mal punkten. Riesengroß war die Überraschung als sie zur Siegerehrung die Silbermedaille entgegen nehmen durfte. Das gute Ergebnis rundete Diana Seibel mit dem 4. Platz ab.

Für eine weitere positive Überraschung sorgte Lisa Schöniger in der AK 9. Endlich konnte sie ihre Leistungen abrufen. Hoch konzentriert turnte sie ihre Übungen, erreichte am Stufenbarren sogar die zweithöchste Wertung mit 14,95 Pkt., selbst die Riesenfelgen in den technischen Normen klappten. Mit einem Gesamtergebnis von 59,20 Pkt. war die Freude über den 4. Platz riesig.

Einem besonderen Dank geht an den Trainer Steffen Korzin, der im letzten Trainingsjahr mit seinem turnerischen Wissen und Können den kleinen Turnerinnen viel beigebracht hat. Für die Turntalentschule des SC Riesa ist er eine Bereicherung und Turnen im Leistungsbereich ist wahrhaftig nicht einfach.


| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 | | Seite 37 | | Seite 38 | | Seite 39 | | Seite 40 | | Seite 41 | | Seite 42 | | Seite 43 | | Seite 44 | | Seite 45 | | Seite 46 | | Seite 47 | | Seite 48 | | Seite 49 | | Seite 50 | | Seite 51 | | Seite 52 | | Seite 53 | | Seite 54 | | Seite 55 | | Seite 56 | | Seite 57 | | Seite 58 | | Seite 59 | | Seite 60 | | Seite 61 | | Seite 62 | | Seite 63 | | Seite 64 | | Seite 65 | | Seite 66 | | Seite 67 | | Seite 68 | | Seite 69 | | Seite 70 | | Seite 71 | | Seite 72 | | Seite 73 | | Seite 74 | | Seite 75 | | Seite 76 | | Seite 77 | | Seite 78 | | Seite 79 | | Seite 80 | | Seite 81 | | Seite 82 | | Seite 83 | | Seite 84 | | Seite 85 | | Seite 86 | | Seite 87 | | Seite 88 | | Seite 89 | | Seite 90 | | Seite 91 | | Seite 92 | | Seite 93 | | Seite 94 | | Seite 95 | | Seite 96 | | Seite 97 | | Seite 98 | | Seite 99 | | Seite 100 | | Seite 101 | | Seite 102 | | Seite 103 | | Seite 104 | | Seite 105 | | Seite 106 | | Seite 107 | | Seite 108 | | Seite 109 | | Seite 110 | | Seite 111 | | Seite 112 | | Seite 113 | | Seite 114 | | Seite 115 | | Seite 116 | | Seite 117 | | Seite 118 | | Seite 119 | | Seite 120 | | Seite 121 | | Seite 122 | | Seite 123 | | Seite 124 | | Seite 125 | | Seite 126 | | Seite 127 | | Seite 128 | | Seite 129 | | Seite 130 | | Seite 131 | | Seite 132 | | Seite 133 | | Seite 134 | | Seite 135 | | Seite 136 | | Seite 137 | | Seite 138 | | Seite 139 | | Seite 140 | | Seite 141 | | Seite 142 | | Seite 143 | | Seite 144 | | Seite 145 | | Seite 146 | | Seite 147 | | Seite 148 | | Seite 149 | | Seite 150 | | Seite 151 | | Seite 152 | | Seite 153 | | Seite 154 | | Seite 155 | | Seite 156 | | Seite 157 | | Seite 158 | | Seite 159 | | Seite 160 | | Seite 161 | | Seite 162 | | Seite 163 | | Seite 164 | | Seite 165 | | Seite 166 | | Seite 167 | | Seite 168 | | Seite 169 | | Seite 170 | | Seite 171 | | Seite 172 | | Seite 173 | | Seite 174 | | Seite 175 | | Seite 176 | | Seite 177 | | Seite 178 | | Seite 179 | | Seite 180 | | Seite 181 | | Seite 182 | | Seite 183 | | Seite 184 | | Seite 185 | | Seite 186 | | Seite 187 | | Seite 188 | | Seite 189 | | Seite 190 | | Seite 191 | | Seite 192 | | Seite 193 | | Seite 194 | | Seite 195 | | Seite 196 |