Sportclub Riesa e.V. News
Dokumente Bilder News Termine
Vorstand Geschichte Links Gästebuch
Galerie Sportstätten Submodule Geschäftsstelle
Vereinshaus Jobbörse Rechtsecke Gutscheine
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Deutsche Meisterschaften im Wasserspringen in Halle/Saale und Schwimmen in Berlin

Vom 02.-05.06.2011 fanden die Deutschenmeisterschaften der Wasserspringer in Halle statt. Die drei Riesaer Wasserspringer Sacha Klein, Pavlo Rozenberg und Christin Steuer überzeugten mit ihren Leistungen nicht nur Publikum und Kampfrichter sondern auch den Bundestrainer Lutz Buschkow. Alle Drei sind für die Verbreitung zu den Weltmeisterschaften in Shanghai/China nominiert.  Die endgültige Entscheidung wer Deutschland vertritt, fällt jedoch erst währende des Vorbereitungslehrgangs.  Insgesamt schickt der DSV ein elfköpfiges Team bei den Weltmeisterschaften in Shanghai vom 16. bis 31. Juli an den Start. Bei der WM geht es für die DSV-Springer neben Medaillen auch um Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2012 in London. Wir wünschen allen drei Riesaern viel Glück und eine optimale Vorbereitung auf diese Weltmeisterschaft der Wasserspringer.


Ergebnisse:

Christin Steuer: 1. Platz im Turm-Synchronspringen der Damen  / 3.Platz im Turmspringen der Damen
Sascha Klein:1.Platz im Turm-Synchronspringen der Herren / 1.Platz im Turmspringen der Herren /  3. 
Platz im Kunstspringen vom 3m Brett
Pavlo Rozenberg:  1. Platz im Kunstspringen der Herren vom 1m Brett /  4. Platz im  Kunstspringen der Herren vom 3m Brett


Der ehemalige Riesaer Schwimmer Johannes Neumann kämpfte in Berlin bei den Deutschen Meisterschaften der Schwimmer um den Titel.  In einer Zeit von 01:01,94 über die 100m Bruststecke sicherte er sich den 3. Platz.



Seniorensportfest in Strehla

Der Kreissportbund Meißen lädt alle Senioren und Seniorinnen zum Seniorensportfest ins Bad Strehla herzlich ein. Im Teilnehmerpreis von 8,-€ sind enthalten die Teilnahme am Sportfest, ein Mittagessen, Unterhaltungsprogramm (Kinder und Seniorengruppen), Bad Eintritt Strehla (zum schwimmen bei schönem Wetter - Badesachen nicht vergessen) und Tombola.


Wann:              Donnerstag , 25 August 2011-06-06

Zeit:                  9:00- 15:00 Uhr
Stationen:         Kegeln, Krocket, Darts, Geschicklichkeitslauf, Riesenstreichholzwurf
Altersklassen:   55-65 Jahre, 66-75 Jahre ab 76 Jahre Männer und Frauen


Anmeldung und Anfragen bitte bis zum 22. Juli 2011 an den Seniorentreff „Freitaler Straße“ unter 03525/680027



Starker Auftritt der Riesaer Athleten beim "Aquathlon" in Pirna
(Jan Gebauer)Am Kindertag waren 19 Sportler vom Sportclub Riesa beim "Aquathlon" im Naherholungs-zentrum in Pirna. Verstärkt wurden die Triathleten diesmal durch einige Schwimmer, die das Schwimmen und Laufen ohne Pause einfach probieren wollten. Auf verschiedenen Streckenlängen, die an die jeweiligen Altersklassen angepasst waren, begannen die Wettbewerbe ab 18:00 Uhr. Die 23°C Wassertemperatur erleichterten auch den "verwöhnten" Schwimmern den Sprung ins Freiwasser. Da die Laufstrecken alle um den See herum führten, waren die zahlreichen Zuschauer immer über die aktuellen Platzierungen im Bilde und feuerten die Sportlerinnen und Sportler lautstark an.

Die beiden Junioren Christoph Richter und Jan Baumgärtel, die die Fahrt nach Pirna zum Training mit dem Rennrad absolvierten (ca. 85 km),  gewannen den Hauptwettkampf über 800m Schwimmen und 5 km  Laufen souverän. Nachdem Jan nach dem Schwimmen deutlich das Feld anführte, musste Christoph, der als Vierter das Wasser verließ, erst einmal einen Rückstand von 50 Sekunden einstecken. Mit großen schnellen Schritten machte er sich auf die vier Runden über je 1,25 km um den See und konnte den Rückstand auf Jan mit jeder Runde verkürzen. Nach Ende der dritten Runde konnte er seinen Mannschaftskamerad einholen und überholte ihn direkt vor den Riesaer Zuschauern. Jan, der alles versucht hatte, seinen Vorsprung bis ins Ziel zu retten, sicherte den zweiten Platz schließlich bin ins Ziel ab. Beide Riesaer Junioren ließen damit alle Männer im Feld hinter sich.

Viele der Preise gingen auch im Schüler- und Jugendbereich nach Riesa. In zwei Altersklassen der Mädchen belegten die Sportlerinnen sogar alle Plätze auf dem Siegerpodest.



Feralpi Stahl hält an alter Tradition fest

Ernst-Grube-Stadion wird Spielstätte der Stahl-Elf

Feralpi Stahl wird sich zukünftig noch mehr um die Tradition der ehemaligen BSG Stahl Riesa kümmern. Gestern fand die erste Begehung im altehrwürdigen Ernst-Grube-Stadion statt und schnell wurde klar, dass hier Fußball zu Hause ist. Die Tribüne, der Eingangsbereich und sogar der Tunnel zum Spielfeld ließen alte und vor allem schöne Erinnerungen wach werden.
Fazit der Beteiligten: - das Ernst-Grube-Stadion-  wird wieder Spielstätte für die Stahl-Elf und mit stahlharter Unterstützung wird das „Grube“, wie es liebevoll von Stahl-Anhängern genannt wird, wiederbelebt.
Wie Bernd Kalies, Feralpi Stahl, so schön sagte: „Stahl gehört in die Grube“ und dafür stehen wir mit Feralpi Stahl und der Tradition des Fußballs in Riesa.
Derzeit wird durch Feralpi Stahl und den Fußballern eine Vision über die künftige Nutzung des Stadions erarbeitet.



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 | | Seite 37 | | Seite 38 | | Seite 39 | | Seite 40 | | Seite 41 | | Seite 42 | | Seite 43 | | Seite 44 | | Seite 45 | | Seite 46 | | Seite 47 | | Seite 48 | | Seite 49 | | Seite 50 | | Seite 51 | | Seite 52 | | Seite 53 | | Seite 54 | | Seite 55 | | Seite 56 | | Seite 57 | | Seite 58 | | Seite 59 | | Seite 60 | | Seite 61 | | Seite 62 | | Seite 63 | | Seite 64 | | Seite 65 | | Seite 66 | | Seite 67 | | Seite 68 | | Seite 69 | | Seite 70 | | Seite 71 | | Seite 72 | | Seite 73 | | Seite 74 | | Seite 75 | | Seite 76 | | Seite 77 | | Seite 78 | | Seite 79 | | Seite 80 | | Seite 81 | | Seite 82 | | Seite 83 | | Seite 84 | | Seite 85 | | Seite 86 | | Seite 87 | | Seite 88 | | Seite 89 | | Seite 90 | | Seite 91 | | Seite 92 | | Seite 93 | | Seite 94 | | Seite 95 | | Seite 96 | | Seite 97 | | Seite 98 | | Seite 99 | | Seite 100 | | Seite 101 | | Seite 102 | | Seite 103 | | Seite 104 | | Seite 105 | | Seite 106 | | Seite 107 | | Seite 108 | | Seite 109 | | Seite 110 | | Seite 111 | | Seite 112 | | Seite 113 | | Seite 114 | | Seite 115 | | Seite 116 | | Seite 117 | | Seite 118 | | Seite 119 | | Seite 120 | | Seite 121 | | Seite 122 | | Seite 123 | | Seite 124 | | Seite 125 | | Seite 126 | | Seite 127 | | Seite 128 | | Seite 129 | | Seite 130 | | Seite 131 | | Seite 132 | | Seite 133 | | Seite 134 | | Seite 135 | | Seite 136 | | Seite 137 | | Seite 138 | | Seite 139 | | Seite 140 | | Seite 141 | | Seite 142 | | Seite 143 | | Seite 144 | | Seite 145 | | Seite 146 | | Seite 147 | | Seite 148 | | Seite 149 | | Seite 150 | | Seite 151 | | Seite 152 | | Seite 153 | | Seite 154 | | Seite 155 | | Seite 156 | | Seite 157 | | Seite 158 | | Seite 159 | | Seite 160 | | Seite 161 | | Seite 162 | | Seite 163 | | Seite 164 | | Seite 165 | | Seite 166 | | Seite 167 | | Seite 168 | | Seite 169 | | Seite 170 | | Seite 171 | | Seite 172 | | Seite 173 | | Seite 174 | | Seite 175 | | Seite 176 | | Seite 177 | | Seite 178 | | Seite 179 | | Seite 180 | | Seite 181 | | Seite 182 | | Seite 183 | | Seite 184 | | Seite 185 | | Seite 186 | | Seite 187 | | Seite 188 | | Seite 189 | | Seite 190 | | Seite 191 | | Seite 192 | | Seite 193 | | Seite 194 | | Seite 195 | | Seite 196 | | Seite 197 | | Seite 198 | | Seite 199 | | Seite 200 |