Sportclub Riesa e.V. News
Dokumente Bilder News Termine
Vorstand Geschichte Links Gästebuch
Galerie Sportstätten Submodule Geschäftsstelle
Vereinshaus Jobbörse Rechtsecke Gutscheine
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Patrick Hausding im Riesaer Hallenschwimmbad

Anfang November war der fünffache Medaillengewinner der Wasserspringer-EM, Patrick Hausding, in Riesa zu Gast. Grund waren die Aufnahmen einer Produktionsfirma von PRO 7, die in Vorbereitung auf das große TV-Total-Turmspringen für Galileo einen Film gedreht haben.

Splashdivermeister "Elvis" und Patrick haben dabei die Rollen getauscht. Der Wasserspringer sollte eine "Arschbombe" von 10 m ins Wasser bringen. Der Splashdiver hatte einen sauberen möglichst spritzerfreien Sprung ebenfalls von 10 m zu zeigen. Im Kampfgericht saßen Heiko Meyer und Christin Steuer, die die Bewertung vornahmen.

Den gesamten Bericht überträgt PRO 7 am Freitagabend ab 19.10 Uhr bei Galileo.

Wir danken der Stadtwerke Riesa GmbH sowie der Magnet Riesa GmbH für die tolle Zusammenarbeit.



Erneut ein Sieg und eine Niederlage für die Riesaer SC-Damen

(M.Döhren) Am zweiten Spieltag mussten die Damen des SC Riesa beim Aufsteiger SVV Glashütte-Schlottwitz antreten. Die Gastgeberinnen begannen sehr stark. Den SC-Mädchen gelang im ersten Satz nur fünf Punkte im direkten Angriff. Dabei schenkte der Gegner noch sieben Punkte durch Aufgabenfelder. Nach 21 Minuten war dieser Satz mit 21:25 verloren. Auch im zweiten Satz lief man ständig einem Rückstand hinterher, aber in der Endphase erkämpfte sich die junge Mannschaft Punkt für Punkt und konnte den zweiten Satz knapp mit 25:23 gewinnen. Der dritte Satz verlief ähnlich wie der zweite. Beim Rückstand von 2:6 und 16:20 brachten zwei Auszeiten wieder mehr Ruhe und Sicherheit ins Riesaer Spiel. Mit 25:21 wurde erneut die Seiten gewechselt. Entscheident für den 26:24-Erfolg der Riesaer Mädchen im vierten Satz waren viele platzierte Aufgaben, ein stärker werdender Block und der unbedingte Siegeswille. Nach 95 Minuten stand der zweite Saisonsieg fest.

Diesen Schwung nahmen die SC-Damen auch mit in den ersten Satz gegen den Dresdner SSV 5. Mit starken Aufgaben zwang man den Gegner zu vielen Fehlern und gewann 25:15. Im zweiten Satz wurden die Dresdnerinnen stärker und man sah zwei gleichwertige Mannschaften, ehe Dresden den Satz mit 30:28 gewann. Nach diesem Satz-Ausgleich schien die Motivation wie weggeblasen. Große Schwächen im Angriff und Abstimmungsprobleme innerhalb der jungen Mannschaft führten zu einer 3:1-Niederlage.



Schwimmernachwuchs präsentiert sich zum Herbstschwimmfest in sehr guter Form

Am Sonntag fand in der Schwimmhalle "Freiberger Platz" in Dresden das diesjährige Herbstschwimmfest des Schwimmbezirkes Dresden statt. 25 Schwimmer aus dem Nachwuchsbereich des SC Riesa nahmen auf den unterschiedlichsten Strecken teil. Mit insgesamt 83 Bestzeiten zeigten sie ihre sehr gute Form und präsentierten eine ordentliche Mannschaftsleistung. Immerhin acht Gold-, sieben Silber- und acht Bronzemedaillen glänzten an den Kindern, als sie sich gegen Abend im Bus des Reiseunternehmens Wittig Richtung Heimat begaben. Bei den Jungen räumten Jan Baumgärtel und Til-Jonas Heine die meisten Titel ab, bei den Mädchen waren Lea Marsch, Nathalie Motschmann und Linda Lohse am erfolgreichsten. Mit dem Schwimmfest unter dem Tannenbaum am 2. Adventswochenende schließen die Schwimmer das Jahr 2010 ab. 



Nach Sieg im Spitzenspiel gestern in Merschwitz zu Gast

(Thomas Grimmer) Die 2.D-Junioren des SC Riesa waren am Sonntag in Merschwitz

Die Partie begann mit einer sofortigen Überlegenheit der Riesaer, trotzdem dauerte es bis zur 6. Minute ehe ein Tor viel. Florian Lorenz traf zum 1:0 für den SC Riesa mit einem satten Fernschuss. Nach diesem Treffer wurde zwar die spielerische Überlegenheit noch deutlicher, aber es wurden die vielen Chancen nicht genutzt. Die Gastgeber konnten ab und zu einen Konter fahren, aber die Riesaer Abwehr, um Markus Thomas und Johann Rendler, ließ nichts anbrennen. Trotzdem hätte solch ein Konter auch mal ins Auge gehen können. In der 23. Minute erzielte Moritz Frank dann endlich das 2:0 für den SC Riesa. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit machten die SCèr weiter Druck, ließen aber die vielen Torchancen ungenutzt und somit hatten die Gastgeber immer die Hoffnung auf einen eigenen Treffer. In der 54. Minute erzielte Moritz Frank, nach einem wunderschönen Solo, das 3:0 für die Jungs vom SC Riesa. 

SC Riesa: Dominik Naujoks, Markus Thomas, Johann Rendler, Jonas Rendler, Moritz Frank(2), Florian Lorenz(1), Clemens Geisttodt, Paul Rudnick , Lucas Wunsch, Nico Müller, Eric Grundmann, Toni Schandl



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 | | Seite 37 | | Seite 38 | | Seite 39 | | Seite 40 | | Seite 41 | | Seite 42 | | Seite 43 | | Seite 44 | | Seite 45 | | Seite 46 | | Seite 47 | | Seite 48 | | Seite 49 | | Seite 50 | | Seite 51 | | Seite 52 | | Seite 53 | | Seite 54 | | Seite 55 | | Seite 56 | | Seite 57 | | Seite 58 | | Seite 59 | | Seite 60 | | Seite 61 | | Seite 62 | | Seite 63 | | Seite 64 | | Seite 65 | | Seite 66 | | Seite 67 | | Seite 68 | | Seite 69 | | Seite 70 | | Seite 71 | | Seite 72 | | Seite 73 | | Seite 74 | | Seite 75 | | Seite 76 | | Seite 77 | | Seite 78 | | Seite 79 | | Seite 80 | | Seite 81 | | Seite 82 | | Seite 83 | | Seite 84 | | Seite 85 | | Seite 86 | | Seite 87 | | Seite 88 | | Seite 89 | | Seite 90 | | Seite 91 | | Seite 92 | | Seite 93 | | Seite 94 | | Seite 95 | | Seite 96 | | Seite 97 | | Seite 98 | | Seite 99 | | Seite 100 | | Seite 101 | | Seite 102 | | Seite 103 | | Seite 104 | | Seite 105 | | Seite 106 | | Seite 107 | | Seite 108 | | Seite 109 | | Seite 110 | | Seite 111 | | Seite 112 | | Seite 113 | | Seite 114 | | Seite 115 | | Seite 116 | | Seite 117 | | Seite 118 | | Seite 119 | | Seite 120 | | Seite 121 | | Seite 122 | | Seite 123 | | Seite 124 | | Seite 125 | | Seite 126 | | Seite 127 | | Seite 128 | | Seite 129 | | Seite 130 | | Seite 131 | | Seite 132 | | Seite 133 | | Seite 134 | | Seite 135 | | Seite 136 | | Seite 137 | | Seite 138 | | Seite 139 | | Seite 140 | | Seite 141 | | Seite 142 | | Seite 143 | | Seite 144 | | Seite 145 | | Seite 146 | | Seite 147 | | Seite 148 | | Seite 149 | | Seite 150 | | Seite 151 | | Seite 152 | | Seite 153 | | Seite 154 | | Seite 155 | | Seite 156 | | Seite 157 | | Seite 158 | | Seite 159 | | Seite 160 | | Seite 161 | | Seite 162 | | Seite 163 | | Seite 164 | | Seite 165 | | Seite 166 | | Seite 167 | | Seite 168 | | Seite 169 | | Seite 170 | | Seite 171 | | Seite 172 | | Seite 173 | | Seite 174 | | Seite 175 | | Seite 176 | | Seite 177 | | Seite 178 | | Seite 179 | | Seite 180 | | Seite 181 | | Seite 182 | | Seite 183 | | Seite 184 | | Seite 185 | | Seite 186 | | Seite 187 | | Seite 188 |