Sportclub Riesa e.V. News
Dokumente Bilder News Termine
Vorstand Geschichte Links Gästebuch
Galerie Sportstätten Submodule Geschäftsstelle
Vereinshaus Jobbörse Rechtsecke Gutscheine
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Fußball "Fritz-Lindner" Traditionsturnier F-Junioren

Am vergangenen Sonntag fand das Traditionsturnier der F-Junioren in der Riesaer WM-Halle statt. Der Sportclub Riesa stellte genau wie der FC Erzgebirge Aue gleich zwei Mannschaften. Dazu kamen die Gäste vom Großenhainer FV und Meissener SV. Mit den sechs Mannschaften wurde im Turniermodus Jeder gegen Jeden gespielt. Die überragende Mannschaft dieses Turniers war ohne Zweifel das jüngere Team von Erzgebirge Aue. Sie gewannen ihre ersten drei Spiele gegen Meissen, Großenhain und Aue 2. Zweistellig und hatten den besten Torschützen Jannic Voigt in ihren Reihen. Doch die beiden Riesaer Mannschaften wollten sich nicht kampflos ergeben und zeigten ebenfalls sehr gute Leistungen gegen die starken Auer. Die F1 verlor so nur 0:3 und die F2 0:2. Der absolut verdiente Turniersieger hieß damit in diesem Jahr FC Erzgebirge Aue. Riesa 1. Kam auf den dritten Platz gleich hinter Riesa 2., die sich den zweiten Platz sichern konnten. Als bester Spieler des Turniers wurde der kleine Justin Lich von SC Riesa 2. gewählt. Bester Torwart wurde Jonas Richter vom Großenhainer FV.

Begegnungen:

Riesa 1.        :             Riesa 2.            1:2
Großenhain    :             Meissen            3:2
Aue 2.           :             Aue 1.              0:10
Riesa 1.        :             Großenhain        2:1
Riesa 2.        :             Aue 2.               7:2
Meissen        :             Aue 1.               2:11
Riesa 1.        :             Aue 2.               5:1
Großenhain    :             Aue1.               0:10
Riesa 2.        :             Meissen             8:0
Riesa 1.        :             Aue 1.                0:3
Meissen        :             Aue 2.                1:5
Riesa 2.        :             Großenhain         4:1
Riesa 1.        :             Meissen              8:0
Riesa 2.        :             Aue 1.                0:2
Großenhain    :            Aue 2.                 3:1
 
Endstand:

Platz   Mannschaft               Tore    Punkte
1.       Erzgebirge Aue 1.       36:2     15
2.       SC Riesa 2.               21:6     12
3.       SC Riesa 1.               16:7       9
4.       Großenhainer FV         9:18       6
5.       Erzgebirge Aue 2.       8:27       3
6.       Meissener SV             5:35       0

Die letzten zwei Traditionsturniere finden am 19./20.02.2011 um 9 Uhr in der Riesaer WM-Halle statt. Nähere Infos unter www.sc-riesa-fussball.de.



Fußball - 2.D-Junioren des SC Riesa sind HKM-Vizemeister

Am Sonntag, den 13.02.2011 fand die Endrunde der D-Junioren der HKM des KV F Meißen statt. Folgende Mannschaften hatten sich dafür qualifiziert: SC Riesa 2., Großenhainer FV 1919, Meißner SV 08, JFV Elster-Röder 2010, BSV Strehla und die SpVgg Grün/Weiß Coswig. Es war ein Turnier wo jeder jeden schlagen konnte.Im Eröffnungsspiel trafen die 2.D –Junioren des SC Riesa und der JVF Elster-Röder 2010 aufeinander. Die Jungs vom SC lagen zweimal zurück und kamen immer wieder zum Ausgleich.
Mit etwas mehr Abgeklärtheit vorm Tor hätten die SCèr sogar noch gewinnen können. Die Partie ging am Ende 2:2 aus. Im zweiten Spiel des Turniers ging der Favorit aus Großenhain an den Start und überzeugte mit einem klaren 10:1 Sieg gegen die Coswiger. Danach griff noch der dritte Favorit ins Geschehen ein, der Meißner SV 08. Sie trafen auf den BSV Strehla und gewannen knapp mit 2:1. Im vierten Turnierspiel kam es schon zur Spitzenbegegnung SC Riesa2. gegen den Großenhainer FV. In dieser Partie legten die Großenhainer gleich richtig los und führten nach kurzer Zeit mit 2:0. Die Riesaer erzielten dann den Anschlusstreffer durch Moritz Frank, jedoch erhöhten die Großenhainer auf 4:1. Erneut kamen die Jungs vom SC zum Anschlusstreffer, aber mehr als zum 2:4 aus SC Sicht reichte es nicht. In ihrem dritten Spiel ging es für die Riesaer schon um alles. Nur ein Sieg gegen den Meißner SV ließ sie im Rennen. So spielten die Jungs vom SC dann auch. Von der ersten Minute an waren sie hellwach. Die SCér gewannen diese Begegnung mit 3:1 verdient. Der nächste Gegner des SC Riesa war der BSV Strehla. Mit einem 6:0 für die Riesaer endete die Partie. Im letzten Spiel für die SCèr war die SpVgg Grün/Weiß Coswig der Gegner. Mit einem Sieg hatten die Jungs vom SC mit ihren Trainern, Thomas Grimmer u. Robert Raue, den 3. Platz schon sicher. Mit einem hohen Sieg war sogar noch der Vizemeister drin. Die SCèr gewannen mit 5:0, was am Ende zur Vizemeisterschaft reichte. Im letzten Turnierspiel trafen die ungeschlagenen Großenhainer auf die Meißner. Mit einem Unentschieden wurden die Großenhainer der neue Hallenkreismeister. (T.G.)

Wir wünschen den Spielern vom SC Riesa zur Vizemeisterschaft alles Gute.


SC Riesa: Dominik Naujoks, Eric Grundmann, Moritz Frank, Johann Rendler, Lucas Wunsch,                       Jonas Rendler, Markus Thomas, Florian Lorenz, Toni Schandl,
Nico Müller, Clemens Geisttodt, Paul Rudnick



Fußball "Fritz-Lindner" Traditionsturnier E-Junioren

Am vergangenen Wochenende fanden zwei der insgesamt fünf "Fritz Lindner"- Traditionsturniere in der Riesaer WM-Halle statt. Am Samstag spielten die E-Junioren um den vom Autohaus Ertl Minute gesponserten Pokal. Die 1.E-Jugend des Sportclubs stand Mannschaften von Budissa Bautzen,vom Meissener SV, Borea Dresden, FSV Oschatz und Germania Mittweida gegenüber. Das Turnier gestaltete sich sehr ausgeglichen. Im Spielmodus Jeder gegen Jeden wurde auf kleinen Toren gespielt, wobei sich das Toreschießen natürlich schwieriger gestaltete. So wurden im gesamten Turnier in 10 Spielen nur 13 Tore erzielt. So kam es, dass das letzte Spiel zwischen Mittweida und Budissa Bautzen turnierentscheidend wurde. Ein Sieg hätte der jeweiligen Mannschaft den Turniersieg beschert, doch am Ende konnte sich Germania Mittweida mit 4:0 durchsetzen und den Triumph perfekt machen. Für Bautzen blieb so nur der fünfte und damit letzte Platz. Allein das zeigt, wie ausgeglichen das Turnier war und wie eng die Platzierten beieinander lagen. Die Mannschaft vom SC Riesa kam nach zwei Niederlagen, einem Unentschieden und einem Sieg auf den 4. Platz.

Begegnungen:

Borea Dresden                :            Germania Mittweida       1:1
SC Riesa                        :            FSV Oschatz                 0:1
Borea Dresden                :            Budissa Bautzen           1:0
Germania Mittweida         :            SC Riesa                      1:0
FSV Oschatz                   :            Budissa Bautzen            0:1
Borea Dresden                :            SC Riesa                      0:1
Germania Mittweida         :            FSV Oschatz                  0:0
Budissa Bautzen             :            SC Riesa                       0:0
Borea Dresden                :            FSV Oschatz                  1:1
Germania Mittweida         :            Budissa Bautzen            4:0

Endstand:

Platz Mannschaft                Tore     Punkte
1. Germania Mittweida          6:1        8
2. Borea Dresden                 3:3        5
3. FSV Oschatz                     2:2        5
4. SC Riesa                         1:2        4
5. Budissa Bautzen               1:5        4


Der Bericht zum Turnier der F-Junioren folgt.



"Wahl zum Sportler des Jahres 2010" - Anke Zimmermann

Als nächstes möchten wir Ihnen in unserer Wochenserie "Wahl zum Sportler des Jahres 2010" die Leichtathletin Anke Zimmermann vorstellen. Auch sie ist wieder unter der Rubrik Senioren nominiert. Im letzten Jahr konnte sie sich den Landesmeistertitel auf der Hürdenstrecke in Rekordzeit sichern. Außerdem gewann sie Bronze bei den deutschen Meisterschaften im Dreisprung.



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 | | Seite 37 | | Seite 38 | | Seite 39 | | Seite 40 | | Seite 41 | | Seite 42 | | Seite 43 | | Seite 44 | | Seite 45 | | Seite 46 | | Seite 47 | | Seite 48 | | Seite 49 | | Seite 50 | | Seite 51 | | Seite 52 | | Seite 53 | | Seite 54 | | Seite 55 | | Seite 56 | | Seite 57 | | Seite 58 | | Seite 59 | | Seite 60 | | Seite 61 | | Seite 62 | | Seite 63 | | Seite 64 | | Seite 65 | | Seite 66 | | Seite 67 | | Seite 68 | | Seite 69 | | Seite 70 | | Seite 71 | | Seite 72 | | Seite 73 | | Seite 74 | | Seite 75 | | Seite 76 | | Seite 77 | | Seite 78 | | Seite 79 | | Seite 80 | | Seite 81 | | Seite 82 | | Seite 83 | | Seite 84 | | Seite 85 | | Seite 86 | | Seite 87 | | Seite 88 | | Seite 89 | | Seite 90 | | Seite 91 | | Seite 92 | | Seite 93 | | Seite 94 | | Seite 95 | | Seite 96 | | Seite 97 | | Seite 98 | | Seite 99 | | Seite 100 | | Seite 101 | | Seite 102 | | Seite 103 | | Seite 104 | | Seite 105 | | Seite 106 | | Seite 107 | | Seite 108 | | Seite 109 | | Seite 110 | | Seite 111 | | Seite 112 | | Seite 113 | | Seite 114 | | Seite 115 | | Seite 116 | | Seite 117 | | Seite 118 | | Seite 119 | | Seite 120 | | Seite 121 | | Seite 122 | | Seite 123 | | Seite 124 | | Seite 125 | | Seite 126 | | Seite 127 | | Seite 128 | | Seite 129 | | Seite 130 | | Seite 131 | | Seite 132 | | Seite 133 | | Seite 134 | | Seite 135 | | Seite 136 | | Seite 137 | | Seite 138 | | Seite 139 | | Seite 140 | | Seite 141 | | Seite 142 | | Seite 143 | | Seite 144 | | Seite 145 | | Seite 146 | | Seite 147 | | Seite 148 | | Seite 149 | | Seite 150 | | Seite 151 | | Seite 152 | | Seite 153 | | Seite 154 | | Seite 155 | | Seite 156 | | Seite 157 | | Seite 158 | | Seite 159 | | Seite 160 | | Seite 161 | | Seite 162 | | Seite 163 | | Seite 164 | | Seite 165 | | Seite 166 | | Seite 167 | | Seite 168 | | Seite 169 | | Seite 170 | | Seite 171 | | Seite 172 | | Seite 173 | | Seite 174 | | Seite 175 | | Seite 176 | | Seite 177 | | Seite 178 | | Seite 179 | | Seite 180 | | Seite 181 | | Seite 182 | | Seite 183 | | Seite 184 | | Seite 185 | | Seite 186 | | Seite 187 | | Seite 188 | | Seite 189 | | Seite 190 | | Seite 191 | | Seite 192 | | Seite 193 | | Seite 194 | | Seite 195 | | Seite 196 | | Seite 197 | | Seite 198 | | Seite 199 |