Sportclub Riesa e.V. News
Dokumente Bilder News Termine
Vorstand Geschichte Links Gästebuch
Galerie Sportstätten Submodule Geschäftsstelle
Vereinshaus Jobbörse Rechtsecke Gutscheine
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Jugend trainiert für Olympia - Abt. Triathlon

Die Riesaer Mannschaften des Städtischen Gymnasiums und der Mittelschule "Am Sportzentrum" dominierten in Stauseebad Cossebaude das Regionalfinale im Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" in der Sportart Triathlon.

Insgesamt 88 12-15jährige Sportlerinnen und Sportler standen am Vormittag des 20.06.2012 am Start, um einen Triathlon-Wettkampf mit den Distanzen von 200m Schwimmen, 3km Radfahren (MTB) und 1km Laufen ohne Pause zu bewältigen. Dabei wurden für die Mannschaftswertung die Zeiten der schnellsten drei Jungen und der schnellsten drei Mädchen einer Schule addiert.

Vom Start weg zeigten die Riesaer Sportler, die alle an den Talentstützpunkten Triathlon und Schwimmen beim Sportclub Riesa trainieren und die Sport-orientierten Klassen der beiden Schulen besuchen, dass sie
unbedingt das Landesfinale erreichen wollen, für dass sich die ersten beiden Mannschaft qualifizieren konnten.

In der Einzelwertung der Jungen standen am Ende mit Marvin Schilling, Jannis Gebauer und Til-Jonas Heine gleich drei Riesaer Sportler auf dem Siegerpodest. Der Sieg bei den Mädchen ging ebenfalls nach Riesa. Natalie Mütsch gewann vor ihrer Vereinskameradin Nathalie Motschmann, die nach dem Radfahren das Feld noch anführte. Auf Platz drei schob sich noch eine Schülerin aus Altenberg, bevor die nächsten vier Riesaer Mädchen ins Ziel liefen.

Mit diesem hervorragenden Mannschaftsergebnis sicherten sich die Schülerinnen und Schüler der beiden Riesaer Schulen, die alle beim Sportclub Riesa in den Talentstützpunkten Triathlon und Schwimmen trainieren, die Teilnahme am Landesfinale am 03.07.2012 in Pirna.


Riesaer Ergebnisse männlich:
1.  Marvin Schilling     (Städt. Gym.)    20:27
2.  Jannis Gebauer    (Städt. Gym.)    20:33
3.  Til-Jonas Heine    (Städt. Gym.)    21:11
4.  Daniel Richter       (MS am SZ)      21:16
5.  Niklas Bach           (Städt. Gym.)    21:29
7.  Arian Kaselowski  (MS am SZ)     21:44
16. Jonas Kliemann   (MS am SZ)     24:14 

Riesaer Ergebnisse weiblich:
1.  Natalie Mütsch               (Städt. Gym.)  22:12
2.  Nathalie Motschmann  (MS am SZ)    22:30
4.  Sarah Böhm                  (MS am SZ)     22:43
5.  Therés Mellenthin        (Städt. Gym.)    22:44
6.  Heleen Gebauer          (Städt. Gym.)    23:26
7.  Marie Gürtler                  (MS am SZ)     24:15
10. Frances Kubon           (MS am SZ)      25:03
12. Luisa Berger               (Städt. Gym.)    25:08



"Sport ins Sachsen - Mit der Natur in gesundem Einklang"

Herr Kupfer überreichte dem SC Riesa e.V. die Urkunde „Umweltbewusster Sportverein 2012“ vom Landessportbund Sachsen.

Der Umwelttag im Sport am 12. Mai 2012 lief unter dem Motto „Sport in Sachsen – Mit der Natur in gesundem Einklang“. An diesem Samstag besuchte der Umweltminister Herr Frank Kupfer die Sportstadt Riesa, um den Sportclub Riesa mit einer besonderen Ehrung auszuzeichnen.

Der Sportclub Riesa hat mit seiner Aktion „energieeffiziente Betreibung der Sportanlagen“ am Umwelttag 2012 teilgenommen. Für den energetischen Umbau des Kunstturnzentrum und der Ausrüstung des Funktionsgebäudes im Sportzentrum Pausitzer Delle wurde dem Verein das Gütesiegel „Umweltbewusster Sportverein 2012“ verliehen.

 

Der Sportclub Riesa e.V. freut sich sehr über diese Auszeichnung und wird sich auch weiterhin für das Umweltbewusstsein engagieren.



Feierliche Eröffnung des teamsport.center

Das teamsport.center wurde vergangenen Freitag feierlich eröffnet. Die Gäste wurden herzlich begrüßt und konnten sich im Sportgeschäft ausgiebig umsehen. Im Außenbereich gab es Sitzmöglichkeiten zum Ausruhen, eine Torwand, eine große Hüpfburg und mehrere Kleinspielzeuge zum Austoben. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt: Getränke, Bratwurst und Kuchen trugen zur Stärkung bei. Während der tollen Modenschau wurden die Marken des teamsport.centers vorgestellt und deren Bekleidung mit musikalischer Umrahmung präsentiert.

Möchten Sie uns auch besuchen? Dann auf zum teamsport.center auf der Freitaler Straße 1 in Riesa. Wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 – 15:30 Uhr

 

Ihr teamsport.center Team



Riesaer Erfolge beim 16. Internationalen Sportakrobatikturnier in Swidnica (Polen)

Die SC-Sportakrobaten trafen sich in diesem Jahr mit Sportlern aus 8 Nationen mit 62 Formationen zum diesjährigen internationalen Turnier in Swidnica / Polen.

Gastgeber Polen, Niederlande, Ungarn, Czech Republik, Ukraine, Kasachstan, Schweiz dazu die 4 Verein aus Sachsen kamen zum Pfingstwochenende nach Polen.

Für den SC Riesa kamen die in diesjährigen Deutschen Meister der Schüler und Jugendklasse an den Start und stellten sich dem internationalen Kampfgericht.

Im Feld der AGE Groups genannten jungen Sportler zeigten Sie ausgezeichnete Leistungen. In Ihren Disziplinen bekamen Sie hohe Bewertungen vom gestrengen Kampfgericht.

Bei den Mixed- Paaren gab es einen spannenden Wettkampf mit den erstklassigen Sportlern aus der Ukraine und den Niederlanden. Voll motiviert und angespornt vom Deutschen Jugendmeistertitel 2012 zeigten unsere Alexandra Kober und Alexander Moroz sauber geturnte Übungen. Am Ende gewannen Sie nach hervorragender Balanceübung, sehr guter Tempoübung und abschließender klasse Finalübung mit hauchdünnem Vorsprung zum favorisierten Paar aus der Ukraine. Die Überraschung perfekt machte das neue Mixed-Paar Sneschana Sinkov und Daniel Blintsov. Obwohl sie mit Ihren 8 und 11 Jahren die jüngsten Starter des gesamten Wettkampfes waren gelang Ihnen ein 3. Platz in der Balance und Gesamt Platz 4.

Unserem neuen Herrenpaar, den Deutschen Jugendmeistern in der Balanceübung, Franz Krämer und Michail Kraft, deren Leistung sich in diesem Jahr stetig steigert, gelang der Erfolg in allen 3 Übungen vor den polnischen Jungs. Sie erreichten mit 82,998 den Sieg in Ihrer Disziplin und den Zweithöchsten Wert aller in der Age Group startenden Sportler.

 

Swidnica- war wieder ein hervorragender Internationaler Wettkampf. Auch wieder mit vielen freundschaftlichen Begegnungen und zünftiger Party. Es gab mutmachende und begeisternde sportliche Leistungen der SC- Sportakrobaten. Alle 6 Sportler erreichten das Treppchen bei der Siegerehrung und die Siegerpokale im Herrenpaar und Mixed-Paar gingen auch nach Riesa.

 

 

Rolf Naumann



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 | | Seite 26 | | Seite 27 | | Seite 28 | | Seite 29 | | Seite 30 | | Seite 31 | | Seite 32 | | Seite 33 | | Seite 34 | | Seite 35 | | Seite 36 | | Seite 37 | | Seite 38 | | Seite 39 | | Seite 40 | | Seite 41 | | Seite 42 | | Seite 43 | | Seite 44 | | Seite 45 | | Seite 46 | | Seite 47 | | Seite 48 | | Seite 49 | | Seite 50 | | Seite 51 | | Seite 52 | | Seite 53 | | Seite 54 | | Seite 55 | | Seite 56 | | Seite 57 | | Seite 58 | | Seite 59 | | Seite 60 | | Seite 61 | | Seite 62 | | Seite 63 | | Seite 64 | | Seite 65 | | Seite 66 | | Seite 67 | | Seite 68 | | Seite 69 | | Seite 70 | | Seite 71 | | Seite 72 | | Seite 73 | | Seite 74 | | Seite 75 | | Seite 76 | | Seite 77 | | Seite 78 | | Seite 79 | | Seite 80 | | Seite 81 | | Seite 82 | | Seite 83 | | Seite 84 | | Seite 85 | | Seite 86 | | Seite 87 | | Seite 88 | | Seite 89 | | Seite 90 | | Seite 91 | | Seite 92 | | Seite 93 | | Seite 94 | | Seite 95 | | Seite 96 | | Seite 97 | | Seite 98 | | Seite 99 | | Seite 100 | | Seite 101 | | Seite 102 | | Seite 103 | | Seite 104 | | Seite 105 | | Seite 106 | | Seite 107 | | Seite 108 | | Seite 109 | | Seite 110 | | Seite 111 | | Seite 112 | | Seite 113 | | Seite 114 | | Seite 115 | | Seite 116 | | Seite 117 | | Seite 118 | | Seite 119 | | Seite 120 | | Seite 121 | | Seite 122 | | Seite 123 | | Seite 124 | | Seite 125 | | Seite 126 | | Seite 127 | | Seite 128 | | Seite 129 | | Seite 130 | | Seite 131 | | Seite 132 | | Seite 133 | | Seite 134 | | Seite 135 | | Seite 136 | | Seite 137 | | Seite 138 | | Seite 139 | | Seite 140 | | Seite 141 | | Seite 142 | | Seite 143 | | Seite 144 | | Seite 145 | | Seite 146 | | Seite 147 | | Seite 148 | | Seite 149 | | Seite 150 | | Seite 151 | | Seite 152 | | Seite 153 | | Seite 154 | | Seite 155 | | Seite 156 | | Seite 157 | | Seite 158 | | Seite 159 | | Seite 160 | | Seite 161 | | Seite 162 | | Seite 163 | | Seite 164 | | Seite 165 | | Seite 166 | | Seite 167 | | Seite 168 | | Seite 169 | | Seite 170 | | Seite 171 | | Seite 172 | | Seite 173 | | Seite 174 | | Seite 175 | | Seite 176 | | Seite 177 | | Seite 178 | | Seite 179 | | Seite 180 | | Seite 181 | | Seite 182 | | Seite 183 | | Seite 184 | | Seite 185 | | Seite 186 | | Seite 187 | | Seite 188 | | Seite 189 | | Seite 190 | | Seite 191 | | Seite 192 | | Seite 193 | | Seite 194 | | Seite 195 | | Seite 196 | | Seite 197 | | Seite 198 | | Seite 199 | | Seite 200 | | Seite 201 | | Seite 202 | | Seite 203 | | Seite 204 | | Seite 205 |