Vereinsjugend News
Vorstellung News Termine Galerie
Kontakt
zurück zur Übersicht
News im Überblick
Schöne Zeit am Filzteich

Auf fünf spannende und entspannende Tage in Schneeberg konnten sich die 19 Kinder der Ferienfreizeit des SC Riesa zu Ferienbeginn freuen. Am Montagmorgen hieß es Koffer in die Busse und los ging die Fahrt. Nach nicht langer Zeit war das Ziel erreicht und als erstes hieß es die Zimmer aufzuteilen und die Betten zu beziehen. Darauf folgten eine Erkundungstour des Geländes und auch schon das Mittagessen. Im Anschluss gab es einen ersten Besuch im Filzteich, der direkt an das Gelände des KIEZ Schneeberg grenzte. Nach dem Abendbrot gab es zum Kennenlernen der anderen "KIEZ-Kinder" eine Begrüßungsdisco mit cooler Musik und leckeren Cocktails. Dank des umfangrreichen Freitzeitangebotes in und um den Filzteich waren die folgenden Tage ein schöner Mix aus abwechslungsreichen Unternehmungen, sportlichen Betätigungen und Erholungsphasen. Es gab hitzige Beachvolleyballspiele, hart umkämpfte Fußballturniere und sogar diverse Handballspiele konnten dank des anwesenden HC Großenhain stattfinden. Selbst in ihren Ferien ließen es sich die meisten Kinder nicht nehmen, an dem von den Betreuern aufgestellten Fitnessprogrammen teilzunehmen.

Natürlich gab es nicht nur Förderung für den Körper, sondern auch für den Kopf in Form eines sogenannten "Multi-Cache". Ein Multi-Cache ist eine abgewandelte Form des Geocaching, bei der unter zu Hilfenahme von Kompass und Karte diverse Rätsel zu lösen und Ziele zu erkunden sind. Doch auch für das leibliche Wohl wurde gut gesorgt. Jeden Tag gab es drei gute Mahlzeiten auf den Tisch und ein paar besondere Leckerbissen waren auch dabei. Zum Einen hieß es Mittwochabend ab an den Strand zum Lagerfeuer machen und Knüppelteig essen und zu Anderen gab es am letzten gemeinsamen Abend Leckeres vom Grill beim gemütlichen Beisammensein.

Am Freitag kamen dann alle Kinder ausgepowert und dennoch mit bester Laune zu Hause an.(E.D.)



Ferien auf dem Reiterhof 2014

In der ersten Ferienwoche gestaltete die Vereinsjugend des SC Riesa eine Woche auf dem Reiterhof Möbius in Pausitz. 11 pferdeinteressierte Mädchen lernten den Tagesablauf im Stall kennen. So stand täglich Füttern, Striegeln, Putzen, Ausmisten und Reiten auf dem Plan. Des Weiteren wurde ein Tagesausflug zu dem Landesgestüt Graditz unternommen, wo wir bei einer Kremserfahrt die riesigen Koppeln abfuhren und einjährige Hengste bewundern konnten. Danach ging es zu einem kleinen Rundgang durch das Gestüt. Höhepunkt dabei war der Stutenstall, in dem wir mehrere Stuten mit ihren Fohlen sehen konnten. Den Abschluss der Ferienwoche bildete der Putz- und Malwettbewerb. Die Aufgabe bestand darin, dass je zwei Kinder ein Pferd herzurichten hatten - Waschen, Putzen, Striegeln, Zöpfe flechten.... und anschließen nach Lust und Laune bemalen durften. Es entstanden wunderschöne Bilder auf den Rücken der Pferde. Gewonnen haben alle, weil sie fleißig mitgearbeitet haben und mit Freude in die Ferien und den Sommer gestartet sind.

Es war eine gelungene Woche mit Spaß, etwas Arbeit, schönen Erlebnissen und herrlichem Sonnenschein. Bedanken möchten wir und bei Anne, Thomas und den Helfern des Reiterhofes für die gute Zusammenarbeit. Auf ein Neues nächstes Jahr!



Zeugnissausgabe und ab in die Ferien

Morgen bekommen alle Schüler/innen in Sachsen Ihre Zeugnisse und danach geht es ab in die großen Sommerferien - Hurra! Die Sonne strahlt, was wollen wir mehr. 

In den letzten Tagen haben die  Betreuer der Ferienfreizeiten "Ferien auf dem Reiterhof " und "Spiel & Spaß am Filzteich / Schneeberg" fleißig gearbeitet und ein interessantes, erlebnisreiches Programm für alle teilnehmenden Kinder zusammengestellt. Es geht u.a. zum Baden, Geocaching, Fußballturnier, Reiten "hoch zu Ross" und in ein sächsisches Gestüt.

Die Vereinsjugend wünscht allen Teilnehmern der Ferienfreizeiten  erholsame, abwechslungsreiche und spannende Ferientage mit Sport, Spiel und Spaß und den Betreuern gutes Gelingen. Vielen Dank für Euren engagierten Einsatz!

 

 



Herzlichen Glückwunsch an slle Sieger / Grundschulsportmix 2014

Am Dienstag, den 17. Juni 2014 fand, nach einjähriger Pause durch das Hochwasser im letzten Jahr, der 16. Grundschulsportmix in Riesa statt. Nach der Eröffnung durch den amtierenden Oberbürgermeister der Stadt Riesa Herrn Tilo Lindner ging es mit einer Erwärmung in den sportlichen Tag. Die besten Kinder der einzelnen Klassenstufen von neun Grundschule aus Riesa und Umgebung kämpften zuerst im Einzelmehrkampf (Seil springen, Hockwenden, Ausdauerlauf...) um die besten Plätze. Hier die Ergebnisse und herzlichen Glückwunsch an die Sieger im Einzelmehrkampf:

Sieger Klassenstufe 1: Sophie Scheack (4.GS Riesa) & Bruno Sander (4. GS Riesa)

Sieger Klassenstufe 2: Emma Lau (GS Nünchritz) & Pascal Scholz (GS Prausitz)

Sieger Klassenstufe 3: Shenna Nitzsche (GS Nünchritz) & Benjamin Bahlmann ( 2. GS Riesa)

Sieger Klassenstufe 4: Jette Förster (GS Nünchritz) & Dominique Gäbler (1. GS Riesa)

Nach dem Einzelmehrkampf wurde im "Ball über die Leine" und "Zweifelderball" Turnier  um jeden Punkt gekämpft. In zwei packenden Finals konnte sich die Grundschule Ragewitz beim Ball über die Leine  und die 3. Grundschule Riesa beim Zweifelderball Turnier die Siege sichern. Herzlichen Glückwunsch. Zur Siegerehrung überreichte der Vizepräsident Kinder-und Jugendsport des Kreissportbundes Meißen Herr Dietmar Görsch, den drei Erstplazierten  Medaillen und Präsente, sowie den Mannschaften ihre Urkunden.

Wir bedanken uns bei allen Helfern des SC Riesa und des Kreissportbundes Meißen, sowie unserem Sponsor Liebenwerda Mineralquellen, der alle Teilnehmer mit erfrischenden Getränken versogte. Vielen Dank



| Seite 1 | | Seite 2 | | Seite 3 | | Seite 4 | | Seite 5 | | Seite 6 | | Seite 7 | | Seite 8 | | Seite 9 | | Seite 10 | | Seite 11 | | Seite 12 | | Seite 13 | | Seite 14 | | Seite 15 | | Seite 16 | | Seite 17 | | Seite 18 | | Seite 19 | | Seite 20 | | Seite 21 | | Seite 22 | | Seite 23 | | Seite 24 | | Seite 25 |