Bummi-Pokal - 150 Kids mit Bummi im Spielzeugland

Auf die Plätze! Fertig? Los... Auf dieses Kommando hin liefen, krabbelten, sprangen und jubelten die Teilnehmer des Bummi-Pokals am Dienstag in der WM Halle Riesa um die Wette. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung, die von der SC Riesa gGmbH ausgerichtet und vom Kreissportbund Meißen unterstützt wird, lautete „Bummi im Spielzeugland“. 16 Kindertagesstätten aus Riesa und Umgebung kamen um sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Da ging es mit Lastwagen um Kegel, wurden Bauklötze gestapelt, durch Reifen gesprungen und Röhren gekrabbelt. Laute Anfeuerungsrufe der mitgereisten Kindergartenkinder von der Tribüne beflügelte die teilnehmenden Kinder zusätzlich.
Umso gespannter waren alle, als Wieland Wagner, erneut Moderator der Veranstaltung, die Sieger und Platzierten benannte. Diesjähriger Sieger ist die Kita „Zwergenberg“ aus Staucha, gefolgt von der Sportkita „Lerchenweg“ und der Kita „Mischka“ aus Riesa.
Natürlich durften alle Einrichtungen einen der begehrten Bummis in Empfang nehmen, der mit viel Mühe und Liebe von den Diakonischen Werkstätten Großenhain angefertigt wurde.
Die SC Riesa gGmbH, der KSB Meißen sowie die Kinder der Tagesstätten freuen sind bereits jetzt auf die 22. Auflage des Bummi-Pokals.

Zurück