Betriebssportgemeinschaft der Sparkasse Meißen


Habt ihr gewusst, dass ein Büromitarbeiter im Laufe seines Berufslebens durchschnittlich 80.000 Stunden auf Schreibtisch- und Konferenzstühlen verbringt?
Kein Wunder, dass mehr als die Hälfte über Rückenschmerzen klagt und ein Viertel unter schmerzhaften Verspannungen leidet.
Da beugt auch der sprichwörtliche Apfel am Tag dem Arztbesuch nicht vor.

Deswegen setzt sich die Sparkasse Meißen für die Fitness ihrer Angestellten ein:
Der Betriebssport erlebt ein Comeback - im Jahr 1994 wird die Betriebssportgemeinschaft ins Leben gerufen.
Und weil der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, organisieren sich die Mitarbeiter in verschiedenen Sektionen nach getaner Arbeit rund um ihren Arbeits- und Wohnort beim Laufen, Bowling, Fußball, Badminton, Skilanglauf, Drachenboot.

Mitglied werden kann jeder, vorausgesetzt ihr habt ein bestehendes oder ruhendes Arbeitsverhältnis bei der Sparkasse Meißen oder seid ein Familienangehöriger.


Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.



Ansprechpartner

Kati Mißbach

Kati Mißbach

Abteilungsleiterin

Antje Pilz

Antje Pilz

Mitglied Abteilungsleitung