Pfefferkuchenherzen für Riesaer Mädchen

Dieses Wochenende fand der letzte Wettkampf in diesem Jahr für unsere Mädchen statt. Die Chemnitzer hatten traditionell zum Nikolaustunier eingeladen. Paula Dittes, Fiona Bianca Pabst und Lara Niedrich nutzen die Gelegenheit, sich noch einmal dem Wettkampfgericht zu zeigen. Zu weihnachtlicher Musik marschierten die Gymnastinnen auf die Wettkampffläche und turnten ihre Übungen vor dem Weihnachtsbaum. Paula zeigte sicher ihre Übungen und belegte einen super 6.Platz. Fiona startete auch sicher mit ihrer Ballübung in den Wettkampf. Leider hatte sie in der Übung ohne Gerät einige Wackler, so dass sie die Chance auf die vorderen Plätze vergab und sich mit dem 9. Platz zufrieden geben mußte. Lara erging es leider ähnlich. Mit mehr sebstbewußten Auftreten hätte sie noch mehr ihrer Gegnerinnen hinter sich lassen können. Sie belegte einen guten 9.Platz. Zur Siegerehrung bekamen alle Mädchen ein Pfefferkuchenherz überreicht, eine nette Geste der Gastgeber. Nun genießen alle die Weihnachtszeit. Im neuen Jahr heißt es für die Mädchen, die Übungen umzustellen, da ein neues Wettkampfprogramm gilt.

Zurück