1. Seniorenmannschaft (9. Spieltag)

Sieg beim ersten Spiel im neuen Jahr

Die Keglersenioren vom SC Riesa empfingen zum ersten Spiel die Mannschaft aus Wehrsdorf. Das erste Paar setzte gleich den Maßstab auf Sieg.

Andreas Schweda erreichte als Tagesbester 544 Kegel. Gemeinsam mit Horst Friedrich erspielten sie 2 MP und einen Vorsprung von 47 Kegeln. Damit war der Weg vorgegeben.

Peter Marx (496 K.) und Jürgen Lüttig ( 504 K.) schafften aber keinen MP. Sie büßten jedoch nur 8 Kegel ein.

Das Schlusspaar musste jetzt noch etwas tun. Hier hatte Jürgen Züchner mit 500 Kegeln den notwendigen MP erkegelt. Zusammen mit Siegfried Fahnert (501 K.) konnte die Kegeldifferenz gehalten werden. Damit blieben zwei weitere MP in Riesa. Somit gewann der SC Riesa mit 5 : 3 bei einem Kegelverhältnis von 3031 : 3002.

(H.F.)

Einzelergebnisse:

Tabelle 9. Spieltag:

Zurück